Anonym, Porträt einer Frau, Daguerreotypie, 1856

Öffentliche Workshops

Die öffentlichen Workshops geben Einblick in das Vermittlungsangebot der Fotostiftung Schweiz und des Fotomuseum Winterthur und ermöglichen praktische Erfahrungen mit Fotografie im Workshopraum, draussen oder im hauseigenen Fotolabor. Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.

Die nächsten öffentlichen Workshops:

SAMSTAG, 26. Oktober 2019, 9.30-14.00 Uhr

CYANOTYPIE – DAS EDLE BLAUDRUCKVERFAHREN
(AUSGEBUCHT)
Tauchen Sie ein in dieses alte aber immer noch wunderbare Edeldruckverfahren! Auf der Suche nach der Methode, haltbare, fotografische Bilder herzustellen, entwickelte John Herschel im Jahr 1842 diese einzigartige Technik. In unserem Workshop können Sie die Cyanotypie kennenlernen und ausprobieren. Nach der Einführung wird gemeinsam die chemische Lösung für die Beschichtung vorbereitet. Anschliessend werden die Papiere mit Ihrem Motiv beschichtet, belichtet und entwickelt. Ein paar zusätzliche Tipps und Tricks ermöglichen es Ihnen, Ihre Bilder zu verfremden oder einzufärben.

  • Leitung: Ueli Alder, Fotograf und Künstler
  • Alter: ab 16 Jahren, keine Vorkenntnisse nötig
  • Kosten: CHF 150 (inkl. Materialkosten)
  • Treffpunkt: Fotomuseum Winterthur, Grüzenstrasse 44
  • Anmeldung: bis Mittwoch vor dem Kurs an vermittlung@remove-this.fotozentrum.ch, mind. 5, max. 12 Personen.
  • Mitbringen: Um die Bilder anfertigen zu können, benötigen Sie ein digitales Negativ. Detailinformationen erfolgen nach Anmeldung.


SONNTAG, 08. Dezember 2019, 14-16.30 Uhr

FOTOGRAMM – GESTALTEN MIT LICHT
Fotogramme sind Bilder, welche ganz ohne Kamera in der Dunkelkammer entstehen. Während Sie mit verschiedenen Materialien und kreativen Ideen experimentieren, kreieren Sie vielfältige und interessante Bildkompositionen. Lichtreflexe, Schattenspiele, gestochen scharfe Silhouetten und Überlagerungen – mehr als Licht, Fotopapier und die Flüssigkeiten zum Entwickeln braucht es dafür nicht.

  • Alter: ab 16 Jahren, keine Vorkenntnisse nötig
  • Dauer: 2–2,5 Std.
  • Leitung: Christina Schmidt oder Carol Baumgartner, Kunstvermittlerinnen Fotozentrum
  • Kosten: CHF 55 pro Person
  • Anmeldung: bis Mittwoch vor dem Kurs an vermittlung@remove-this.fotozentrum.ch, mind. 5, max. 12 Personen.
     

Weitere öffentliche Workshops:

CAMERA OBSCURA – ZURÜCK ZU DEN URSPRÜNGEN DER FOTOGRAFIE
Bei diesem Workshop lernen Sie das Phänomen der Camera obscura, der «dunklen Kammer» kennen und erhalten die Gelegenheit, mit einfachsten Lochkameras zu experimentieren und die so entstanden Bilder im Labor zu entwickeln.
 

FOTOGRAFIE AUF STOFF
Fotografie kennt man klassischerweise auf dem Fotopapier, handlich und überschaubar. Aber Fotografie kann noch viel mehr. In diesem Workshop lernen Sie das experimentelle Verfahren von Fotografie auf Stoff kennen. In der theoretischen Einführung werden Ihnen die Materialien und die Vorbereitung vorgestellt und Sie erhalten eine kurze Einführung in die Schwarzweisstechnik in unserem Fotolabor. Anschliessend können Sie sich selbst darin versuchen und eine eigene Fotografie auf Stoff abziehen. 

Neue Daten für das kommende Jahr folgen Ende 2019.