Monique Jacot, Yvette Gyger, Boncourt 1988.

Giegel, Philipp

* 10.10.1927, † 25.7.1997

Fotografenlehre bei H. G. Metzig Zürich 1945-1948. Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Finsler 1948. Als Fotograf bei der Schweizerischen Verkehrzentrale in Zürich von 1949 bis 1992 prägte Giegel mit seinen Fotos das touristische Bild der Schweiz. Publikationen in U.S. Camera, Photography Year Book, fotoalmanach international. Camera-Fotopreis Luzern 1950; Preis des Verkehrsvereins Zürich 1955; Preis der Weltwoche Zürich 1956; Francesco de Assisi-Preis Mailand 1965; Grosser Fotopreis der Schweiz (SBG) 1974, 1984; Preis Homo Sapiens Fribourg 1988. Seit 1962 zahlreiche schweizerische und europäische Auszeichnungen für Plakate. Der Nachlass, rund 3000 Einheiten, liegt bei der Fotostiftung Schweiz in Winterthur.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Sabina. Ein Mädchen fliegt nach Palästina und findet dort einen Beruf», Rex, Luzern 1952; «Hier hat Gott gelebt. Auf den Spuren Jesu im Heiligen Land», Artemis, Zürich 1957; «Welteroberer Paulus», Artemis, Zürich 1959; «Petrus der Fels. Die Anfänge des Christentums», Artemis, Zürich 1964; «Biblische Länder, heilige Stätten», Artemis, Zürich 1968; «Der Alltag Jesu zu Nazareth», Rex, Luzern 1978; «Es geschah vor 1900 Jahren. Die Anfänge des Christentums in Pompeji und Herculaneum», Rex, Luzern 1979; «75 Jahre Schweizerische Verkehrszentrale», Schweizerische Verkehrszentrale, Zürich 1992; «Ein Bild der Schweiz/Une image de la Suisse» (Monografie), Benteli, Bern 1993.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Ignatius von Loyola», NZN-Buchverlag, Zürich 1955; «Vom Essen und Trinken und altem Geschirr in der Schweiz», Schweizerische Verkehrszentrale, Zürich 1956; «Zürich», Rascher, Zürich 1958; Arnold Kübler, «Mitenand, gägenenand, durenand. Ein Bilderbuch vom Umgang mit dem Nächsten in der Schweiz», Ex Libris, Zürich 1959; «Das Schweizer Haus: Stadt- und Landhäuser, Burgen und Siedlungen», Huber, Frauenfeld 1976; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Niggli, Teufen 1974; «Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», (Kat.), Offizin, Zürich 1998; «Hans Finsler und die Schweizer Fotokultur. Werk - Fotoklasse - Moderne Gestaltung 1932-1960» (Kat.), Gta Verlag, Zürich 2006.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Musée de l‘Elysée, Lausanne 1993 («Philippe Giegel. Une image de la Suisse»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Musée de l‘Elysée, Lausanne 1989 («Visions du sport»); Forum der Schweizer Geschichte, Schwyz 1998 («Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», Wanderausstellung).

...weitere Infos


Nachlass bei der Fotostiftung Schweiz, Dauerleihgabe der Eidgenossenschaft

Umfang   Negative und Kontaktkopien (ca. 3000 Einheiten), ca. 300 Vintage Prints
Themen Schweiz, Alltag, Sport, Tourismus, Werbung, Alpen, Landschaften, Plakat
Zeitraum 1950–1990er Jahre
Copyright Bundesamt für Kultur (BAK), Bern


Bilddatenbank

zurück