Monique Jacot, Lehrlinge, Moskau 1968.

Faure, Nicolas

* 1.12.1949

Ausbildung zum Goldschmied bei Gilbert Albert in Genf 1968-1971. Reisen in den Mittleren und Fernen Osten 1971-1974, erste Fotografien. Als Goldschmied und Fotograf in New York 1975-1980. Lehrer für Fotografie an der Universität Genf 1981-1983, an der Ecole Cantonale d‘Art Lausanne ECAL seit 2001. Umfangreiche Fotoserie über die Schweizer Autobahnen 1994-1998. Zusammenarbeit mit Time Life Books; Publikationen in GEO, Actuel, L'lllustré. Arbeitsfelder: Strassenfotografie, Erschliessung der Alpenlandschaft, Gestaltung des öffentlichen Raums, Verkehrsinfrastruktur. Eidgenössische Stipendien 1980, 1986, 1988.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Good bye Manhattan», Panorama, Altstätten 1984; «Switzerland on the Rocks», Scalo, Zürich 1992; «Citoyens du monde – Meyrin» (Kat.), Scalo, Zürich 1995; «Von einer Schweiz zur anderen/De Suisse en Suisse» (Kat.), Scalo, Zürich 1998; «Autoland», Scalo, Zürich 1999; «Portraits/Chantiers», Musée d‘Art Moderne et Contemporain, Genf 2004; «Landschaften/Paysages» (Kat.), Steidl, Göttingen 2005; «Landscape A», Steidl, Göttingen 2006; «Heavenwards. Engel sind im Bild», Steidl, Göttingen 2013.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Junge Schweizer Photographen» (Kat.), Schweizerische Stiftung für die Photographie, Zürich 1981; «Arc lémanique», Favre, Lausanne 1988; «Wichtige Bilder. Fotografie in der Schweiz» (Kat.), Der Alltag, Zürich 1990; «Die Schweiz anders sehen», Benteli, Bern 1991; «Nouveaux itinéraires» (Kat.), Musée de l‘Elysée, Lausanne 1991, «Aus der Romandie» (Kat.), Fotomuseum, Winterthur 1993; «Weltenblicke. Reportagefotografie und ihre Medien», Offizin, Zürich 1997; «Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», (Kat.), Offizin, Zürich 1998; «Territoire & Paysage» (Kat.), SRO-Kündig, Genf 2002; «Photosuisse» (mit CD-ROM), Lars Müller, Baden 2004; «Edition Heimatschutz. Fotografinnen und Fotografen blicken auf die Schweiz der Gegenwart» (Kat.), Schweizer Heimatschutz, Zürich 2005; «In den Alpen» (Kat.), Kunsthaus 2006; «Adieu la Suisse! Bilder zur Lage der Nation» (Kat.), Editions Hazan, Paris 2013.

EINZELAUSSTELLUNGEN
J. Snydam Gallery, New York 1978 («Diptyches»); Le Trépied, Genf 1980 («Rues de New York»); Galerie Zahno, Moutier 1982; Athen 1987 («Back to Switzerland»); Galerie Andata-Ritorno, Genf 1992, 2002 («Temps de traîne»); Forum de Meyrin, Genf 1995 («Citoyens du monde»); Fotomuseum, Winterthur 1998 («Von einer Schweiz zur anderen»); Museum für Gestaltung, Zürich 1999 («Die Schweizer Autobahn»); Musée d‘Art Moderne et Contemporain, Genf 2004 («Portraits/Chantiers»); Musée de l‘Elysée, Lausanne 2005/06 («Paysages A. Jardins de la vitesse»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
New York 1979/80 («American Vision»); Schweizerische Stiftung für die Photographie, Zürich 1981 («Junge Schweizer Photographen», Wanderausstellung), 1986; Museum of Modern Art, New York 1982, 2002 («Life of the City»); Galerie Andata-Ritorno (mit Gilbert Musy) 1986; Halle Sud, Genf 1988 («Arc lémanique»); Museum für Gestaltung, Zürich 1990 («Wichtige Bilder»), 1992 («Überall ist jemand»), 1999 («Die Schweizer Autobahn»); Aargauer Kunsthaus, Aarau 1997 («Die Schwerkraft der Berge»); Museum für Gestaltung, Zürich 1990 («Wichtige Bilder. Fotografie in der Schweiz»), 1992 («Überall ist jemand – Räume im besetzten Land»); Musée d'Art et d'Histoire, Fribourg 1991 («Die Schweiz anders sehen»); Musée de l‘Elysée, Lausanne 1991 («Nouveaux itinéraires»); Fotomuseum, Winterthur 1993/94 («Aus der Romandie»), 1997 («Weltenblicke. Reportagefotografie und ihre Medien»); Aargauer Kunsthaus, Aarau 1997 («Die Schwerkraft der Berge»); Forum der Schweizer Geschichte, Schwyz 1998 («Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», Wanderausstellung); Musée d‘Art Moderne, Strassburg 2000 («Portraits d‘ouvriers»); Musée d‘Art Moderne et Contemporain, Genf 2002 («Vivement 2002»); Museum of Modern Art, New York 2002 («Life of the City»); Kunsthaus, Wien 1997 («Alpenblick»); N Gallery, Täbris/Georgien 2002 («Territoire & Paysage»); Galeri Image Center for Fotografi, Aarhus DK 2004 («Interferences. Contemporary Swiss Photography», Wanderausstellung); Kornhausforum, Bern 2005 («Heimatschutz. Fotografinnen und Fotografen blicken auf die Schweiz der Gegenwart»); Kunsthaus, Zürich 2006/07 («In den Alpen»); Fotostiftung Schweiz, Winterthur 2013 («Adieu la Suisse! Bilder zur Lage der Nation»); Alte Fabrik, Rapperswil 2017 («We are Family»).

Link zur Website
...weitere Infos


Archiv bei der Fotostiftung Schweiz

Umfang Ca. 300 Vintage Prints (C-prints, z.T. Grossformate), ca. 2500 Filmnegative (s/w und farbig, div. Formate), Diapositive, Dokumente
ThemenLandschaft Schweiz, Autobahn, Findling, Wald, New York, Meyrin, Genève, Strasbourg, Porträts, Abfall
Zeitraum1975 – 2012
CopyrightFotostiftung Schweiz


Bilddatenbank

zurück