Zurück zur Listenansicht

Schmidhauser, Eugenio

Geboren: 21.6.1876, Ennetaach TG
Gestorben: 11.4.1952, Astano

Studium der Fotografie an der Lehr- und Versuchsanstalt für Photographie in München 1901-1903. Mit seinem Mentor Rudolf Fastenrath Übersiedelung ins Tessin, wo dieser ein „Verkehrsbüro“ eröffnet. Die Prospekte und Postkarten fotografierte Schmidhauser. Übernahme einer Pension in Astano. Gemeindepräsident von Astano 1932-1949. Sein umfangreiches Archiv mit Aufnahmen aus dem Malcantone aus fünf Jahrzehnten befindet sich grösstenteils im Besitz der Familie Brentano-Motta (Brugg und Astano).

EINZELPUBLIKATIONEN
«Fröhliches Volk im Tessin», Ceresio, 1906; «II Malcantone» (Text Plinio Grossi), Edizioni Edelweiss, Lugano-Pregassona 1984.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Das Tessin und seine Photographen», Benteli, Bern 1987; «Bilderstreit. Durchbruch der Moderne um 1930» (Kat.), Limmat, Zürich 2007.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Museo Cantonale d'Arte, Lugano 1987/88 («II Ticino e i suoi fotografi» (Wanderausstellung); Fotostiftung Schweiz, Winterthur 2007/08 («Bilderstreit. Durchbruch der Moderne um 1930»).

Zurück zur Listenansicht