Zurück zur Listenansicht

Feuerstein, Domenic

Domenic Feuerstein ist der Sohn von Johann Feuerstein aus Schuls, er eröffnete ein eigenes Fotogeschäft in Locarno, wo er mit Künstlern und der Bohème vom Monte Verità in Kontakt kam. 1929 kehrte er ins Unterengadin zurück. Er war für den Verkehrsverein Graubünden aktiv, für den er auch Filme drehte. Siehe auch Feuerstein.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Wo der Aar noch kreist: Ein besinnliches Buch aus dem Schweizerischen Nationalpark und den benachbarten Heimatbergen», Ferrari Buchdruck, Zürich 1936; «Peterli. Geschichte eines Murmeltiers», Johannes Asmus, Leipzig 1937; «Der Arvenwald von Tamangur», Johannes Asmus, Leipzig 1939; «Wupp. Geschichte eines Eichhörnchens», Fretz & Wasmuth, Zürich 1945; «Bündner Tier- und Jagdgeschichten», Fretz & Wasmuth, Zürich 1946; «Unter-Engadin – Schweizer Nationalpark» (mit Jon Feuerstein), Eigenverlag, Scuol 1963.

Zurück zur Listenansicht