Zurück zur Listenansicht

Schleidt, Alexander

Geboren: 1900, Interlaken
Gestorben: 1965

Banklehre, kaufmännisches Praktikum in Hamburg. Amerikaaufenthalt. Studium der Volkswirtschaft in Basel. Prokurist bei der Verkaufsstelle Schweizerischer Papierfabrikanten in Luzern, später deren Direktor. Begeisterter Alpinist, der auf seinen Klettertouren fast immer den Fotoapparat mitführte. Schleidts Privatsammlung von Bergaufnahmen deckt den ganzen Alpenbogen ab, besonders prominent vertreten ist die Berner Bergwelt. Schleidts frühe Aufnahmen waren amateurhaft, im Laufe der Zeit eignete er sich ein solides handwerkliches Können an.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Paul Hugger (Hg.), «Welten aus Fels und Eis. Alpine Fotografie in der Schweiz, Geschichte und Gegenwart», NZZLibro, Zürich 2009.

Zurück zur Listenansicht