Zurück zur Listenansicht

Görlich, Ulrich

Geboren: 1952, Alfeld D

Lehrer an der Werkstatt für Photographie, Berlin Kreuzberg 1976-1982. Studium am California Institute of the Arts 1982/83. Dozent an der Schule für Gestaltung Zürich 1991-2017, Gastdozent seit 2017, Leiter des Studienbereichs Fotografie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich 1993-2008. Mehrere Gastdozenturen. Professur an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich ab 2002. Airlift Memorial Fellowship Berlin 1981; Otto-Steinert-Preis Köln 19897; Arbeitsstipendium Kunstfond Bonn 1989; Arbeitsstipendium Senator für kulturelle Angelegenheiten Berlin 1989; Villa Massimo-Preis Rom 1991.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Ulrich Görlich» (Kat.), Galerie Fahnemann, Berlin 1987; «Ulrich Görlich», Kunstraum, München 1988; «Ulrich Görlich» (Kat.), Westfälischer Kunstverein, Münster 1990; «Ulrich Görlich» (Kat.), Forum for Contemporary Art, St. Louis 1993.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Outer Space» (Kat.), South Bank Centre, London 1991; «Auf Gemeindegebiet. Schlieren - Oberengadin: Fotografien zum räumlichen Wandel im Mittelland und in den Alpen seit 1945» (mit Meret Wandeler), Scheidegger & Spiess, Zürich 2012.

EINZELAUSSTELLUNGEN
(Auswahl) Galerie des Kreuzberger Künstlerkreises, Berlin 1976; Werkstatt für Photographie, Berlin 1979; ID-Gallery, Valencia USA 1982; Galerie Fahnemann, Berlin 1987; Kunstraum, München 1988; Westfälischer Kunstverein, Münster 1990; Forum for Contemporary Art, St. Louis USA 1993; Mai 36 Galerie, Zürich 1996; Kunstraum, Kreuzlingen 1997.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
(Auswahl) Rathaus Neuköln, Berlin 1975; Rheinisches Landesmuseum, Bonn 1979 («In Deutschland»); PPS-Galerie, Hamburg 1980; Photographers Gallery, London 1982 («Contemporary German Photography»); Castelli Graphics, New York 1984 («Photography from Berlin»); PAC, Mailand 1989 («Per gli anni novanta»); Kunstverein, Bonn 1990 («Aus der Hauptstadt»); Martin-Gropius-Bau, Berlin 1991 («Metropolis»); Museum of Contemporary Art, Sydney 1992; Staatsgalerie Moderne Kunst, München 1993 («Industriefotografie heute»); Museum of Modern Art, New York 1995 («New Photography»); Museum für Gestaltung, Zürich 1996 («Die Klasse»); Kunsthalle, Nürnberg 2000 («I believe in Dürer»); Higher Pictures Gallery, New York 2007 («iheartphotography»); Fotomuseum Winterthur 2013 («Concrete»); Photoforum Pasquart, Biel 2013 («Terra Nostra», mit Meret Wandeler); Galerie Kicken, Berlin 2016 («In Deutschland: reloaded»).

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht