Zurück zur Listenansicht

Gardi, René

Geboren: 1.3.1909, Bern
Gestorben: 8.3.2000, Bern

Matura 1928. Studium der Mathematik, Physik und Zoologie an der Universität Bern. Sekundarlehrerpatent 1932. Seit 1945 freier Reiseschriftsteller, Fotograf und Filmemacher. Reisen nach Skandinavien 1936-1960. Seit 1948 rund dreissig Reisen nach Afrika, insbesondere nach Kamerun. Umfangreiche Vortragstätigkeit. Doktor honoris causa für Ethnologie der Universität Bern 1967. Teile des Nachlasses (Tagebücher, Korrespondenz, Tonbänder) liegen beim Staatsarchiv des Kantons Bern.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Mit Rucksack, Zelt und Kochtopf», Sauerländer, Aarau 1936; «Puoris Päivä. Im Flussboot und zu Fuss durch Finnisch Lappland», Haupt, Bern 1939; «Schwarzwasser», Sauerländer, Aarau 1943; «Gericht im Lager», Sauerländer, Aarau 1944; «Nordland», Orell Füssli, Zürich 1946; «Walfischjagd», Sauerländer, Aarau 1947; «Blaue Schleier, Rote Zelte», Orell Füssli, Zürich 1950; «Hans, der junge Rheinschiffer», Sauerländer, Aarau 1950; «Mit der Windrose im Knopfloch», Sauerländer, Aarau 1951; «Bergvolk der Wüste. Vom Leben der Tuareg in der südlichen Sahara», SJW, Zürich 1951; «Tschad. Erlebnisse in der unberührten Wildnis um den Tschadsee», Orell Füssli, Zürich 1952; «Vom glückhaften Wandern. Ein Brevier für Reiselustige», Kümmerly+Frey, Bern 1952; «Propeller über den Wolken», SJW, Zürich 1953; «Mandara. Unbekanntes Bergland in Kamerun», Orell Füssli, Zürich 1953; «Der schwarze Hephästus», Büchler, Bern 1954; «Von Walfängern und Eismeerfischern», Orell Füssli, Zürich 1954; «Fische, die ertrinken», SJW, Zürich 1954; «Von frohgemuten Ferien», Kümmerly+Frey, Bern 1955; «Kirdi. Unter den heidnischen Stämmen in den Bergen und Sümpfen Nordkameruns», Scherz, Bern 1955; «Von Lappen und Rentieren», SJW, Bern 1955; «Tambaran. Begegnungen mit untergehenden Kulturen auf Neuguinea», Orell Füssli, Zürich 1956; «Sepik. Land der sterbenden Götter» (Text Alfred Bühler), Scherz, Bern 1958; «Das verschwundene Steinbeil. Eine Bubengeschichte», Sauerländer, Aarau 1958; «Pfahlbauer von heute. Besuch eines Eingeborenendorfes in Neuguinea», SJW, Zürich 1958; «Vom Mittelmeer zum Tschad», Tobler, Bern 1959; «Unter schwarzen Fischern», SJW, Zürich; «Wiedersehen mit Lappland», Tobler, Bern 1961; «Wenn Sie nach Syrien gehen…», Scherz, Bern 1961; «Höhlenmalereien der Eiszeit», Berghaus, München 1961; «Schwarzes Arkadien», Orell Füssli, Zürich 1962; «Sardinien», Tobler, Bern 1963; «Kiligei. Heitere und ernste Erlebnisse in Afrika», Sauerländer, Aarau 1964; «Von Kerlen und Käuzen. Begegnungen unterwegs», Gute Schriften, Bern 1967; «Provence», Tobler, Bern 1967; «Sahara. Monographie einer grossen Wüste», Kümmerly+Frey, Bern 1967; «Krokodiljagd in den Lagunen», SJW, Zürich 1968; «Unter afrikanischen Handwerkern. Begegnungen und Erlebnisse in Westafrika», Büchler, Bern 1969; «Heiteres aus Afrika», Benteli, Bern 1969; «Felsbilder der Sahara im Tassili n'Ajjer», Hallwag, Bern 1969; «Cram Cram. Erlebnisse rund um die Aïr-Berge in der südlichen Sahara», Benteli, Bern 1971; «Auch im Lehmhaus lässt sich's leben», Büchler, Bern 1973; «Sehr verehrte Damen und Herren. Heitere Erlebnisse und Begegnungen auf Vortragsreisen durch die Schweiz», Benteli, Bern 1974; «Weisheiten und Narrheiten. Allerlei aus meinen Afrika-Tagebüchern», Benteli, Bern 1975; «Tenere. Die Wüste, in der man Fische fing», Benteli, Bern 1977; «Alantika. Ein vergessenes Bergland in Nordkamerun», Büchler, Bern 1980; «René Gardi: Momente des Alltags. Fotodokumente aus Nordkamerun, 1950-1985», Museum für Volkskunde, Basel 1995.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Weltausstellung der Photographie 1952 Luzern Schweiz» (Kat.), Genossenschaft Photoausstellung, Luzern 1952; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Niggli, Teufen 1974; «Postkoloniale Schweiz. Formen und Folgen eines Kolonialismus ohne Kolonien», Transcript, Bielefeld 2012; Felix Rauh, «Bewegte Bilder für eine entwickelte Welt. Die Dokumentarfilme von René Gardi, Ulrich Schweizer und Peter von Gunten in der Schweizer Entwicklungsdebatte, 1959-1986» (Dissertation), Chronos, Zürich 2018.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Schweizerisches Alpines Museum, Bern 1980 («Alantika»); Käfigturm, Bern 1989.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Kunsthaus, Luzern 1952 («Weltausstellung der Photographie»); Kunsthaus/Schweizerische Stiftung für die Photographie, Zürich 1974 («Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Wanderausstellung).

FILME
«Mandara. Zauber der schwarzen Wildnis» (mit Ch. Zbinden), 1960; «Dahomey» (mit A. Schlosser), 1961; «Die Glasmacher von Bida» (mit U. Schweizer), 1963; «Nous, les autres» (mit U. Schweizer), 1964; «Die letzten Karawanen» (mit U. Schweizer), 1967; Mischa Hedinger, «African Mirror», 2019.

Zurück zur Listenansicht