Zurück zur Listenansicht

Ganz, Emil

Geboren: 1879, Zürich
Gestorben: 1962

Ganz leitete die Projektionsabteilung des Fotohauses Ganz in Zürich, die er ca. 1905 von seinem Vater Rudolf Ganz übernommen hatte. Ca. 1914 stellte sich Ganz auf die aufkommende Amateurfotografie ein und eröffnete ein Fotolabor und ein Geschäft für Fotohandel. Ab den 1920er Jahren war Ganz Generalvertreter für Zeiss-Produkte. Eine Anekdote: Als 18-jähriger hielt sich Ganz in London auf, wo 1897 das sechzigste Thronjubiläum der Königin Victoria gefeiert wurde. Zusammen mit dem englischen Chemiker und Fotofabrikanten John Henry Smith, der in Zürich lebte, hielt er die Feierlichkeiten mit einer Filmkamera fest. Der Film wurde noch Jahre später auf Jahrmärkten gezeigt.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Damals in der Schweiz. Kultur, Geschichte, Volksleben der Schweiz im Spiegel der frühen Photographie», Huber, Frauenfeld 1980; René Perret, «Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie», BEA, Brugg 1991.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Schweizerische Landesausstellung, Genf 1896.

Zurück zur Listenansicht