Zurück zur Listenansicht

Cianetti, Franco

Geboren: 14.3.1932, Perugia I
Gestorben: 13.8.2013, Ploemeur F

Cianetti wurde in den frühen fünfziger Jahren von Manuel Gasser, Chefredaktor der Zeitschrift Du, nach Zürich geholt. Mit Gassers Unterstützung eignete sich Cianetti das fotografische Handwerk an, ab 1958 erschienen seine Fotografien im Du. Cianettis besonderes Interesse galt der älteren und auch der zeitgenössischen Kunst und Plastik, wobei er immer auch den Künstler, sein Umfeld und seine Arbeitsweise ins Bild rückte. Es erschienen berühmte Hefte wie jene über Alberto Giacometti, Juan Mirò oder Jean Cocteau. Später illustrierte Cianetti auch Reise- und Städtehefte des Du (Santorin, Urbino, Toledo, die Insel Lamu, das Indien der Grossmoguln). In den sechziger und frühen siebziger Jahren avancierte Cianetti zum meistbeschäftigten Fotografen der Zeitschrift. Nach Gassers Tod 1979 lebte Cianetti eine Zeitlang in Mailand, später in der Bretagne.

SAMMELPUBLIKATIONEN
F. A. Roedelberger (Hg.), «Das Sonnenbuch vom Bündnerland, vom Wallis und Tessin», Verbandsdruckerei, Bern 1957; «Hans Finsler und die Schweizer Fotokultur. Werk, Fotoklasse, moderne Gestaltung 1932-1960», Gta-Verlag, Zürich 2006.

Zurück zur Listenansicht