Zurück zur Listenansicht

Trauffer, Jakob

Geboren: 29.1.1872, Hofstetten BE

Holzschnitzer. Geschäft für Holzschnitzereien in Luzern. Umzug nach Davos, wo Traufer abermals eine Holzschnitzerwerkstatt samt Laden eröffnete. Während seiner Klettertouren in den zwanziger Jahren begann Trauffer autodidaktisch zu fotografieren, die Aufnahmen liess er anfänglich vom Davoser Fotografen Emil Himmelsbach zu handgefertigten Postkarten verarbeiten. Eigenes Fotogeschäft in Davos ab 1931, das mit dem Postkartenverlag vom Sohn Hans übernommen wurde. Der Postkartenverlag wurde schliesslich an den Davoser Fotografen Otto Furter verkauft. Eine Spezialität Trauffers waren humoristische Postkarten, z.B. eierlegende Gämsen, die zum Teil noch heute gedruckt und verkauft werden.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Paul Hugger (Hg.), «Bündner Fotografen» (Kat.), Offizin, Zürich 1992.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Bündner Kunstmuseum, Chur 1992 («Bündner Landschaftsfotografen»).

Zurück zur Listenansicht