Zurück zur Listenansicht

Hoek, Henry

Geboren: 17.3.1878, Davos
Gestorben: 20.11.1951, Vaduz FL

Sohn eines niederländischen Bankiers. Geboren in Davos, wo seine malariakranke Mutter zur Kur weilte. Kindheit in Appeldoorn, wo der Vater Vermögensverwalter des Königshauses war. Umzug nach Freiburg im Breisgau, wo Hoek die Schulen besuchte und Geologie und Mineralogie studierte. Begeisterung für den alpinen Skisport, Publikationen zahlreicher Skiführer, Bergbücher und Erzählbände. Flieger und Wetterwart im Ersten Weltkrieg. Ein Berg- und zwei Skiführer behandeln das Gebiet von Davos, wo Hoek sich 1934 definitiv niederliess. Bürgerrecht 1939. Die Fotoillustrationen für seine Bücher liess Hoek bei Emil Meerkämpfer entwickeln. 1944 Umzug nach Vaduz.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Geologische Untersuchungen im Plessurgebirge um Arosa», C.A. Wagner, Freiburg 1903; «Das zentrale Plessur-Gebirge» (Dissertation); ib. 1906; «Die Schi-Literatur», Gustav Lammers, München 1908; «Wanderungen und Wandlungen», Rother, München 1924; «Die Skitouren der Lenzerheide», Hochalpen-Verlag, München 1925; «Wanderbriefe an eine Frau», Gebrüder Enoch, Hamburg 1925; «Schnee, Sonne und Ski: Ein Buch für den Frühling im Hochgebirge», Brockhaus, Leipzig 1926; «The Best Skitours of Davos», 1927; «Tennis: Allgemeines und die internationalen Spielregeln samt kurzen Erläuterungen dazu», Sporthaus Björnstad & Co., Bern 1927; «Park-Hotel Waldhaus im Besitze der Kurhotel- und Seebad-AG Waldhaus Flims 1877-1927», Frobenius, Basel 1927; «St. Moritz: Dorf, Bad, Champfèr», Orell Füssli, Zürich 1931; «Sport in der Wintersonne», Rotapfel Verlag, Erlenbach-Zürich 1932; «Schussfahrt und Schwung: Ein Brevier alpiner Abfahrten», Gebrüder Enoch 1931; «Parsenn: Berühmte Abfahrten in Bildern und Buchstaben», ib. 1932; «Ma Bella Engiadina: Ski und Schnee im Engadin», ib. 1934; «Davos. ein Berg- und Wanderbuch», ib. 1934; «Zermatt: Zwischen Matterhorn und Monterosa, zwischen Weisshorn und Dom», ib. 1936; «Parsenn, das Olympia des Skilaufs», Fretz & Wasmuth, Zürich 1939; «Sommerwanderungen im Parsenngebiet», Parsennbahn AG, Davos 1941; «Wetterkunde», Hallwag, Bern 1945; «Mit Schuh und Ski: Bergfibel», Arche, Zürhch 1950; «Am Hüttenfeuer. Erlebte und erlogene Abenteuer», Nymphenburger Verlagshandlung, München 1951.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Paul Hugger (Hg.), «Bündner Fotografen» (Kat.), Offizin, Zürich 1992.;

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Bündner Kunstmuseum, Chur 1992 («Bündner Landschaftsfotografen»).

Zurück zur Listenansicht