Hans Staub, Schweizer Frauenturntage, Aarau 1932.
Zurück zur Listenansicht

Steiner, Heiri

Geboren: 11.10.1906, Horgen ZH
Gestorben: 7.05.1983, Uetzikon ZH


Bilddatenbank

Grafikklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1924-1927. Atelierklasse Vereinigte Staatsschule Berlin 1927/28. Eigenes Atelier in Zürich seit 1929. Lehrer an der Kunstgewerbeschule Zürich 1930/31. Hospitant in der Fotoklasse von Hans Finsler an der Kunstgewerbeschule Zürich 1932. Atelier für Grafik und Fotografie mit Ernst A. Heiniger in Zürich 1934-1939. Typograf, Illustrator. Ausstellungsgestalter für den Schweizer Pavillon an der Weltausstellung Paris 1937 («Visages de la Suisse») sowie für die Landesausstellung in Zürich 1939. Werbebeauftragter für das Zürcher Schauspielhaus 1940-1964. Aufenthalt in Paris 1947-1959, Arbeit für die Zeitschrift Occident (1947/48), für UNESCO-Publikationen (1948-1950), für den U.S. Information Service (1952/53, 1956), für den Verlag Feltrinelli in Mailand (1960-1962). Buch- und Ausstellungsgestaltung. Ein Teil des Nachlasses liegt bei der Fotostiftung Schweiz in Winterthur.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«die neue fotografie in der schweiz» (Kat.), Gewerbemuseum, Basel 1933; François Gos, «Die Schweiz», Franz Deuticke, Wien 1939; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Benteli, Bern 1992; «Hans Finsler und die Schweizer Fotokultur. Werk, Fotoklasse, moderne Gestaltung 1932-1960», gta-Verlag, Zürich 2006; «Bilderstreit. Durchbruch der Moderne um 1930» (Kat.), Limmat, Zürich 2007.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Sitten 1964; Galerie Läubli, Zürich 1965; Galerie Orell Füssli, Zürich 1967; London College of Printing, London 1967; Galerie Behr, Stuttgart 1968.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Gewerbemuseum, Basel 1933 («die neue fotografie in der schweiz»); Fotostiftung Schweiz, Winterthur 2007/08 («Bilderstreit. Durchbruch der Moderne um 1930»).

Zurück zur Listenansicht