Anonym, Schulklasse, Schongau 1896
Zurück zur Listenansicht

Joner, Jaqueline

Geboren: 1954

Studium der Medienwissenschaften in Porto Alegre, Brasilien. Fotoreporterin für Zero Hora in Porto Alegre. Dann freischaffende Fotojournalistin und Bildredaktorin für verschiedene brasilianische Zeitungen und Zeitschriften. Mitgründerin der Fotoagentur Ponto da Vista 1979. Eigenes Fotostudio seit 1989. Lehrbeauftragte für Fotografie und Fotojournalismus seit 2003. Schwerpunkte von Joners Arbeit sind Fotodokumentationen über Landarbeiter, die Auswirkungen der Soja-Monokultur in Südbrasilien sowie Porträts brasilianischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Orçamento participativo: Porto Alegre», Unidade Editorial, Porto Alegre 1995; «Fotografias de Jacqueline Joner» (Kat.), Prefeitura, Porto Alegre 2000 (?).

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Santa Soja», Estado do Rio Grande do Sul, Porto Alegre 1979; «Ponto de vista. Um depoimento fotográfico», Editora Movimento, Porto Alegre 1979; «Monges barbudos & o massacre do fundão», Mercado Aberto, Porto Alegre 1981.

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht