Gebrüder Taeschler, Atelierstudie, St. Gallen, 1876
Zurück zur Listenansicht

Imboden, Melk

Geboren: 14.7.1956, Stans NW

Ausbildung und Tätigkeit als Dekorateur in Luzern 1972-1984. Reise ums Mittelmeer 1980, erste fotografische Arbeiten. Grafik-Fachklasse an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern 1984-1989. Art Director ASGS/BBDO Werbeagentur Zürich 1989-1991. Reise durch Südamerika 1991. Freischaffend als Grafiker und Fotograf seit 1992. Plakatgestalter. Dozent und Jurymitglied. Lebt in Buochs NW. Grosser Fotopreis der Schweiz 1989; SBG-Fotopreis 1991; Kodak Fotobuchpreis Stuttgart 1996; Anerkennungspreis der Schindler-Kulturstiftung 1997; Stipendium für Fotografie der Kulturstiftung Landys & Gyr Zug 2000. Zahlreiche Auszeichnungen für Ausstellungs- und Kulturplakate seit 1988.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Nidwaldner Trachten», Kantonale Trachtenvereinigung, Stans 1991; «Nidwaldner Gesichter», Eigenverlag, Buochs 1992; «Tadanori Yokoo», Rikuyosha, Tokyo 1998; «Schlüssel zur sozialen Sicherheit», Ausgleichskasse Nidwalden, Stans 1998; «Jazzgesichter» (Kat.), Nidwaldner Museum, Stans 1999; «Tücher, Türme, Kugeln», Gemeinde Stans, Stans 2000; «Horw 2000. Eine Fotodokumentation», Gemeinde, Horw 2001; «The Book of Graphic Designers», Ningboh/China 2003; «Designer Portraits», Niggli, Sulgen 2007; «Eugenia A. Burgo» (Kat.), Radical Gallery, Zug 2007; «Innerschweizer Gesichter» (Text Peter von Matt), Benteli, Bern 2011.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Grosser Fotopreis der Schweiz» (Kat.), SBG, Zürich 1989; «Grosser Fotopreis der Schweiz» (Kat.), SBG, Zürich 1991; «L. Fritz Gruber. Eine fotografische Hommage zum 90. Geburtstag», Könemann, Köln 1998; «Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik» (Kat.), Offizin, Zürich 1998; «Nudes Index 1», Könemann, Köln 2000; «Position: Fotografie Zentralschweiz» (Kat.), Nidwaldner Museum, Stans 2000; «Horw 2000. Eine Fotodokumentation», Gemeinde, Horw 2001; «Metropolis – Rhythmus der Stadt» (Kat.), Rathausgalerie, Aalen D 2002; «Unterwegs auf der Axenstrasse 1911-1939» (mit — Michael Aschwanden, Text Peter von Matt), Benteli, Bern 2003; «Naked», Feierabend, Berlin 2004.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Galerie Lienert, Luzern 1984 («Ägypten»); Galerie Chäslager, Stans 1988 («Porträt Paris»), 1996; Foto Forum, Luzern 1990 («Rom»); Berner Foto Galerie, Bern 1991 («Griechenland»); Ermitage, Beckenried 1992 («Nidwaldner Gesichter», Wanderausstellung); Galerie Pendenz, Winterthur 1993; Galerie Sust, Stansstad 1994 («Südamerika»), 2011 («Innerschweizer Gesichter»); Nikon Galerie, Zürich 1994; Nidwaldner Museum, Stans 1995 («Jazzgesichter»), 1995 («Helgenstöckli»), 1999 (Jazzgesichter»); Rencontres Internationales de la Photographie, Arles 1996, 1997, 1998, 2000, 2001, 2002, 2003; Staatsbibliothek, Berlin 1996; Kunstmuseum, Luzern 1996 («Musiker-Porträts»); Rathaus, Willisau 1997 («Moskau»); Galerie IHA, Hergiswil 1998; Helferei Grossmünster, Zürich 1998; Kornschütte, Luzern 1999; Galerie Benzeholz, Meggen 2001; Medienausbildungszentrum MAZ, Luzern 2002; Visarte Kunstraum, Luzern 2003; Galerie Gunter Rambow, Güstrow D 2004; MV Fotogalerie, Schwerin D 2005; Die Neue Aktionsgalerie, Berlin 2005; Art Center, Berlin 2005; Restaurant Reussbad, Luzern 2005 («Weltgesichter»); MV Fotogalerie, Schwerin D 2005; Galerie Seeplatz, Buochs 2006; Kunstraum D4, Luzern 2007; Radical Gallery, Zug 2007 («Zeitbilder»); Phoenix Cultural Center, Hangzhou 2008; Galerie Vitrine, Luzern 2010; Art Space Schiffsbau 5, Zürich 2012; Interkantonales Technikum ITR, Rapperswil 2013.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Galerie Chäslager 1982, 1988; Rathaus, Willisau 1993; Nikon Live Galerie, Zürich 1995; Landenberg, Sarnen 1996; Kunstmuseum, Luzern 1996; Galerie Lichtblick Downtown, Köln 1998; Forum der Schweizer Geschichte, Schwyz 1998 («Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», Wanderausstellung); Galerie Apropos, Luzern 1999; Nidwaldner Museum 1999, 2000 («Position: Fotografie Zentralschweiz»); Galerie Tigerhof, St. Gallen 2001 («Cross-Section 2»); Rathausgalerie, Aalen D 2002 («Metropolis – Rhythmus der Stadt»); Spritzenhaus, Sarnen 2002; D4 Ausstellungsraum, Gisikon-Root 2003; Süddeutsche Sparkasse, Aalen D 2004; Photobastei, Zürich 2016 («7 Friends»).

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht