Martin Glaus, Paris 1951.
Zurück zur Listenansicht

Haagmans, Hubert

Geboren: 9.6.1884, Kerkrade NL
Gestorben: 10.11.1968, Zürich

Buchbinderlehre in Deutschland. An Tuberkulose erkrankt, übersiedelte Haagmans nach Herisau AR. Autodidaktische Aneignung des Fotografenhandwerks seit 1913. Während des Ersten Weltkriegs Umzug nach Zürich. Durch den Generalstreik 1918 Verlust der Arbeit als Buchbinder. Haagmans sattelte auf die Fotografie um und wurde 1925 zum „Hoffotografen“ der Zürcher Schulen. Vater und Sohn Walter Haagmans, der 1960 das Geschäft übernahm, haben rund 55 000 Schulklassen mit mehreren Hunderttausend Schülerinnen und Schülern fotografiert. Das Archiv, das rund 110 000 Negative umfasst, liegt beim Staatsarchiv des Kanton Zürich und ist online verfügbar.

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht