Anita Niesz, Troyes, 1955/56.
Zurück zur Listenansicht

de Jongh, Francis

Geboren: 1833, Paris
Gestorben: 1912

Nachdem er mit seinem Vater Emmanuel-Auguste (1792-1854) und seinem Bruder Edouard de Jongh im Schweizer Regiment in Neapel Dienst geleistet hatte, kehrte er 1861 in die Schweiz zurück und wurde 1865 Fotograf in Vevey.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Elisabeth Breguet, «100 ans de photographie chez les Vaudois, 1839-1939», Payot, Lausanne 1981; René Perret, «Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie», BEA, Brugg 1991; «Im Licht der Dunkelkammer. Die Schweiz in Photographien des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung Herzog», Christoph Merian Verlag, Basel 1994; «L‘ère du chamboulement. Lausanne et les pionniers de la photographie, 1845-1900», Musée Historique, Lausanne 1995; «Musée Historique de Lausanne. Département des collections photographiques. Catalogue», Musée Historique de Lausanne, Lausanne 2007.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Landesmuseum, Zürich 1994 («Im Licht der Dunkelkammer. Die Schweiz in Photographien des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung Herzog»).

Zurück zur Listenansicht