Gotthard Schuh, Dreschen mit Hufen, Sizilien 1949.
Zurück zur Listenansicht

Boissonnas, Henri-Antoine

Geboren: 7.11.1833
Gestorben: 25.1.1889

Begründer der Dynastie, ursprünglich Graveur von Uhrengehäusen. Eröffnete 1860 ein Fotoatelier und baute später am Quai de la Poste ein Haus, in dem drei Stockwerke dem Fotogeschäft dienten. Seine Bildbände verschufen ihm international Ansehen. 1888 überliess er das Atelier seinem Sohn Frédéric Fred) Boissonnas. Silbermedaille an der Weltausstellung Lyon 1872 und weitere Auszeichnungen.

EINZELPUBLIKATIONEN
Nicolas Bouvier, «Boissonnas. Une dynastie de photographes, 1864-1983», Payot, Lausanne 1983.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Jura Brüschweiler, «Ferdinand Hodler Fotoalbum» (Kat.), Benteli, Bern 1998.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Kunsthaus, Zürich 1998 («Ferdinand Hodler Fotoalbum»).

Zurück zur Listenansicht