Hans Baumgartner, Kranen, Paris 1930er Jahre.
Zurück zur Listenansicht

Mroczynski, Claus

Geboren: 1941, Essen
Gestorben: 21.1.2006, New Hope USA

Fachhochschule der Bildenden Künste in Essen. Niederlassung in New York 1974. Workshops mit Ansel Adams, Wynne Bullock und Paul Caponigro im Yosemite National Park, Kalifornien. Landschaftsfotografie in schwarzweiss, vor allem im Südwesten der USA, wo Mroczynski sich in erster Linie mit den Monumenten, Siedlungsplätzen und heiligen Orten der indianischen Völker beschäftigte, insbesondere im Mesa Verde National Park. Während sechzehn Jahren unterhielt Mroczynski ein Fotostudio in New Hope, Pennsylvania.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Sacred Places of the Southwest», CBM Publishing, New Hope 2006.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Zahlreiche Ausstellungen in den USA und in Deutschland. Retrospektive im James A. Michener Art Museum, New Hope, 2008 («Sacred Places of the Southwest«).

Zurück zur Listenansicht