Anonym, Schulklasse, Schongau 1896
Zurück zur Listenansicht

Dal Canton, Erich

Geboren: 3.8.1954, Dietikon ZH


Bilddatenbank

Lehre als Maschinenzeichner 1970-1975 in Zürich, Arbeit auf dem Beruf und als grafischer Zeichner bis 1985. Freischaffender Fotograf in Wettingen AG. Natur, Industrie, Architektur mit Grossformatkameras. Dal Cantons bevorzugte Sujets sind Wasserlandschaften und Ruinen in schwarzweiss, die Aufnahmen werden mit traditionellen Verfahren auf Silbergelatinepapier abgezogen.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Natur Fotoschule», Verlag Photographie, Schaffhausen 1992.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Foto-Galerie Klubschule Migros, Zürich 1993 («Stille Momente»); U-Galerie, Zürich 1996 («Orte der Stille»); Restaurant Uto Kulm Uetliberg, Zürich 1997 («Original Silver Prints»); Photogalerie Walter Boeniger, Dietikon 1999 («SW-Photographien»); Art Gallery Ryf, Lichtensteig 2005 («Wasser, Stein & Licht»); Müller Mobilia, Spreitenbach 2005 («Nine Fine Art Photographs»); Kunst im Gemeindehaus, Spreitenbach 2010 («Räume»); Naturmuseum, Luzern 2010/11 («Water Stories»); Thomas Sutter Design, Appenzell 2011/12 («Erd- und Wasserklänge»); Galerie 94, Baden 2017 («Orte der Zeit»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Bild Photogalerie, Baden 1991 («Selection 8x10inch»); Format Guggenbühl, Zürich 1997 («Zweier-Beziehungen»); Fine Art Forum, Wetzlar 2005 («Vintage»); Kunstraum, Baden 2008 («Wahrekunstware»); Gluri Suter Huus, Wettingen 2012.

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht