Anonym, Schulklasse, Schongau 1896
Zurück zur Listenansicht

Wyss, Peter

Geboren: 15.10.1950, Zürich

Fachklasse für Fotografie an der Kunstgewerbeschule Zürich 1967-1971. Freie Fotoarbeiten in Amsterdam und London (Chelsea School of Art), beginnt zu malen. Praktikum als Bildhauer bei Joseph Wyss in Zürich 1972/73. Reisen in Afrika. Ab 1975 Malerei und plastische Arbeiten in Holz. Weiterbildung zum Schreiner 1977/78. Eigene Werkstatt für Entwicklung und Produktion alternativer Möbel und für Innenausbau. Ab 1983 diverse Ausstellungen mit Zeichnungen, Radierungen, Bilder, Skulpturen. Seit 1993 Werklehrer im Seminar Kreuzlingen. Möbelgestalter in Zürich seit 1994.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«68 – Zürich steht Kopf: Rebellion, Verweigerung, Utopie» (Kat.), Scheidegger & Spiess, Zürich 2008.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Atelier, Kaiserstuhl 1983; Amtshaus, Kaiserstuhl 1985; Zeichen-Galerie Grenacher, Zürich 1992; Galerie Erika Goll, Kollbrunn 2002 (mit Sylvia Bosshard); Galerie Romi+Peter Niederer, Oetwil a.d. Limmat 2008 (mit Margrit Wittwer); Durrer+Goll, Zürich 2015.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Seedamm-Kulturzentrum, Pfäffikon 2008 («68 – Zürich steht Kopf: Rebellion, Verweigerung, Utopie»); Museum für Gestaltung, Zürich 2013 («Bilder im Aufbruch. Die Fotoklasse unter Walter Binder»).

Zurück zur Listenansicht