Hans Staub, Turnstunde, um 1940.
Zurück zur Listenansicht

Rodríguez, Melitón

Geboren: 1875, Medellín KOL
Gestorben: 28.2.1942, Medellín KOL

Rodriguez war ein Pionier der Fotografie in Kolumbien, insbesondere im Departement Antioquia. Er hat sich das fotografische Handwerk selber beigebracht, künstlerische Ambitionen hegte er keine. Mit seinem Bruder gründete er 1897 ein Fotoatelier, wo man während der ersten Jahre gezwungen war, auch für die Laborarbeit mit Tageslicht auszukommen – elektrischen Strom gab es in Medellín erst ab 1912. Ein Grossteil von Rodríguez' Werk ist verloren gegangen.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Eduardo Serrano, «Historia der la fotografia en Colombia», Museo de Arte Moderno, Bogotá 1983; Erika Billeter, «Fotografie in Lateinamerika 1860-1993», Benteli, Bern 1994.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Museo de Arte Moderno, Bogotá 1981 («Historia der la fotografia en Colombia»).

Zurück zur Listenansicht