Hans Baumgartner, Pfingstrennen, Frauenfeld 1935.
Zurück zur Listenansicht

Raynor, Dorka

Geboren: 28.10.1905, Warschau
Gestorben: 17.9.1995, Illinois/USA

Auf einer Reise nach Spanien in den dreissiger Jahren schenkte Dorka Raynors Mann ihr einen Fotoapparat, worauf sie sich das fotografische Handwerk selber aneignete. 1938 Auswanderung in die USA, wo Raynor mit Kinderporträts das Familieneinkommen aufbesserte. Auf einer Reise nach Europa begann Raynor zielgerichteter zu fotografieren; sie fand zu einem Thema, das sie in verschiedenen Ländern und Kontinenten nachging: Kinder, Familie, Verwandschaft. Raynor arbeitete mit zwei Rolleiflex, die eine enthielt einen Schwarzweiss-Rollfilm, die andere einen Farbfilm.

EINZELPUBLIKATIONEN
«This is My Father and Me», Albert Whitman, Chicago 1973; «Grandparents Around the World», Albert Whitman, Chicago 1977; «My Friends Live in Many Places», Albert Whitman, Chicago 1980.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Meadows Museum of Art, Shrevesport USA 2003.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Musée Carnavalet, Paris 1985, 1992.

Zurück zur Listenansicht