Monique Jacot, Yvette Gyger, Boncourt 1988.
Zurück zur Listenansicht

Pestalozzi, Rudolf

Geboren: 1882
Gestorben: 1961

Der Spross der bekannten Eisenhändlerfamilie aus Zürich (Pestalozzi + Co.) wollte ursprünglich Fotograf werden, stieg dann aber 1905 in den väterlichen Betrieb ein und war von 1911 bis 1953 auch Teilhaber. Seiner Leidenschaft für die Fotografie ging Pestalozzi in seiner Freizeit und auf Reisen nach. Als begabter Leica-Amateur illustrierte er zahlreiche Fotobücher.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Venedig mit der Leica», Bruckmann, München 1933; «Fahrt nach Portugal. Tagebuchblätter und Bilder einer Auto-Ferienreise», Fretz & Wasmuth, Zürich 1934; «Bilderbuch eines Leica-Amateurs», Fretz & Wasmuth, Zürich 1935; «Fahrt nach Nordafrika. Mit Auto und Leica durch Frankreich, Algerien, Tunesien, Sizilien und Italien», Fretz & Wasmuth, Zürich 1935; «Florenz», Bruckmann, München 1938; «Zürich. aus meinem Leica-Skizzenbuch», Fretz & Wasmuth, Zürich 1944; «Zürichsee-Landschaft. Aus meinem Leica-Skizzenbuch», Fretz & Wasmuth, Zürich 1945; «Tessin. Aus meinem Leica-Skizzenbuch», Fretz & Wasmuth, Zürich 1945; «Provence» Pierre Cailler, Genf 1951; «Sizilien. Mit 97 Photographien», Pierre Cailler, Genf 1953; «Italien. Ein Bilderbuch mit 180 photographischen Aufnahmen», Fretz & Wasmuth, Zürich 1955; «Spanien. Ein Bildbuch mit 278 photographischen Aufnahmen», Fretz & Wasmuth, Zürich 1960.

Zurück zur Listenansicht