Monique Jacot, Lehrlinge, Moskau 1968.
Zurück zur Listenansicht

Holdt, Hanns

Geboren: 1887, Breslau
Gestorben: 1944, München

Ausbildung zum Fotografen an der Bayerischen Staatslehranstalt in München 1912-1914. Von 1918 bis 1932 war Holdt Porträtfotograf in Köln, spezialisiert auf Farbaufnahmen. Ab 1934 war er als Fotojournalist in München aktiv. Um 1936 verkaufte er sein Atelier und emigrierte.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Magda Bauer. 8 photographische Studien», Euphorion-Verlag, München 1919; «Nikki Impekoven. 7 photographische Studien», Euphorion-Verlag, München 1919; «Griechenland. Baukunst, Landschaft, Volksleben» (Text: Hugo von Hofmannsthal), Ernst Wasmuth, Berlin 1922

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Fotografie 1919-1979. Made in Germany. Die GDL-Fotografen» (Kat.), Umschau, München 1979; «Und sie haben Deutschland verlassen ...müssen. Fotografen und ihre Bilder 1928-1997» (Kat.), Rheinisches Landesmuseum, Bonn 1997.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Rheinisches Landesmuseum, Bonn 1997 («Und sie haben Deutschland verlassen ...müssen. Fotografen und ihre Bilder 1928-1997»).

Zurück zur Listenansicht