Anonym, Porträt von 3 Kindern, Ferrotypie, 1860er-1870er Jahre
Zurück zur Listenansicht

Cornaz, Oscar

Cornaz arbeitete ab 1937 als Journalist mit Fachgebiet Pferdesport. Seine Sporen verdiente er sich in Paris bei der Zeitschrift L'Éperon ab, anfänglich als Redaktor, später als Chefredaktor. Als das Erscheinen der Zeitschrift 1943 kriegsbedingt ausgesetzt wurde, kehrte Cornaz in die Schweiz zurück und gründete mit Jean Bridel L'Année Hippique, ein Jahrbuch des internationalen Pferdesports, für das er bis zu seinem Rückzug aus dem Berufsleben vornehmlich als Fotograf aktiv war. Der fotografische Nachlass liegt beim Schweizerischen Nationalgestüt in Avenches, er umfasst auch Aufnahmen aus der Anfängen der Fliegerei.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Elisabeth Breguet, «100 ans de photographie chez les Vaudois, 1839-1939», Payot, Lausanne 1981.

Zurück zur Listenansicht