Yvan Dalain, Modellschiffbauer im Jardin du Luxembourg, Paris 1960er Jahre.
Zurück zur Listenansicht

Blum, Martin

Geboren: 29.10.1964, Solothurn

Aufgewachsen in Biberist. Seit 1986 in Zürich, seit 1994 in Paris ansässig. Fotokünstler, Installationen, Mixed Media, Malerei. Kunststipendium des Kantons Zürich 1993, 1994; Ausstellungsbeitrag des Kantons Solothurn 1993, 1995; Ausstellungsbeitrag der Pro Helvetia 1996; Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn 1997.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Martin Blum» (Mappe), Selbstverlag 1997; «Martin Blum - Künstler» (Broschüre), Kuratorium für Kulturförderung, Solothurn 1997; «Martin Blum» (Kat.), Centro d'arte contemporanea Ticino, Bellinzona 2000.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Forum Neue Tendenzen» (Kat.), Galerie Palazzo, Liestal 1988; «Kraftwerk 1. Projekt für das Sulzer-Escher-Wyss-Areal», Verein Kraftwerk 1, Zürich 1993; «Bilderzauber. Ein seriöses Spiel mit Ian Anüll, Martin Blum, Daniele Buetti», Lars Müller, Baden 1996; «Im Kunstlicht. Photographie im 20. Jahrhundert aus den Sammlungen im Kunsthaus Zürich» (Kat.), Kunsthaus, Zürich 1996; «Flüchtiger Horizont» (Kat.), Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg 2006.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Galerie Palazzo, Liestal 1988 («Forum Neue Tendenzen»), 1990; Kunstraum Medici, Solothurn 1995; Galerie Raum für Kunst, Graz 1996; Brandstetter & Wyss, Zürich 1998, 2001; Centro d'arte contemporanea, Bellinzona 2000/01 («Martin Blum»); Musée des Beaux-Arts, La Chaux-de-Fonds 2004.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
(Auswahl) Galerie Palazzo, Liestal 1988 («Forum Neue Tendenzen»); Shedhalle, Zürich 1991, 1994; Kammgarn, Schaffhausen 1992; Helmhaus, Zürich 1993, 1994, 1995 («Nichts ist aussen, nichts ist innen»); Centro d'arte contemporanea Ticino, Bellinzona 1995, 2001 («Fei-Ya! Fei-Ya! Fly! Fly! Our Chinese friends»); Fotomuseum, Winterthur 1996 («Bilderzauber»); Galerie Manu Timoneda, Aix-en-Provence 1996; Kunsthaus, Zürich 1996 («Im Kunstlicht»); Palais Besenval, Solothurn 1997; Galerie Municipale Edouard Manet, Gennevilliers F 1998; Galerie éof, Paris 1999; Centro d'Arte Contemporanea Ticino, Bellinzona; Kunstmuseum, Solothurn 2006 («Flüchtiger Horizont»).

Zurück zur Listenansicht