Jean Moegle, Berner Bauer, um 1890
Zurück zur Listenansicht

Becker & Maass

Atelier für Porträt- und Modefotografie von Otto Becker und Heinrich Maass in Berlin. Bis in die 1890er Jahre betrieb Otto Becker das Atelier allein. Aus dem Studio Becker & Maass stammen Aufnahmen bekannter Bühnen- und Filmberühmtheiten wie Tilla Durieux, Paul Wegener, Anna Pavlova, Asta Nielsen, Bruno Kastner. Sie erscheinen in Zeitschriften erschienen und wurden als Postkarten vertrieben. 1933 wurde das Atelier an Else Kutznizki verkauft, die möglicherweise bereits dort arbeitete und die es unter demselben Namen bis 1938 weiterführte.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Unsere Zeit in 77 Frauenbildnissen», Kampmann, Leipzig 1930; «Hundert und ein Lichtbildnis wesentlicher Männer und Frauen aus deutscher Gegenwart und jüngster Vergangenheit», Langewiesche, Königstein im Taunus 1931; «Kinder. Mit 100 Bildern im Kupfertiefdruck», Reimar Hobbing, Berlin 1931; «Konrad Adenauer im Portrait 1917 - 1966» (Kat.), Kölnisches Stadtmuseum, Köln 1996.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Kölnisches Stadtmuseum, Köln 1996 («Konrad Adenauer im Portrait 1917 - 1966»).

Zurück zur Listenansicht