Albert Steiner, „St. Moritz-Bad Nr. 1“, 1930er Jahre.
Zurück zur Listenansicht

Widmann, Gret

Geboren: 1875
Gestorben: 1931, Rüschlikon

Tochter des bekannten deutschen Chemikers Victor Meyer (1848-1897), Professor an der Polytechnischen Hochschule Zürich. Studium der Malerei in München. Als Fotografin war Widmann vermutlich Autodidaktin. Niederlassung in Rüschlikon 1899 mit ihrem Mann, dem Maler Fritz Widmann. Widmann hat wiederholt den Schriftsteller Hermann Hesse fotografiert, der seit 1904 mit dem Ehepaar Widmann befreundet war. Die Aufnahmen entstanden anlässlich von drei Sitzungen 1910, 1926 und 1929, sie gehören zu den besten Hesse-Porträts und werden immer wieder reproduziert. Widmann hat auch andere Künstler fotografiert, etwa die Tänzerin und Choreografin Mary Wigman.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Bild und Abbild. Hermann Hesse in Freundschaft mit Fritz und Gret Widmann» (Kat)., Hermann-Hesse-Höri-Museum 2008.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Hermann-Hesse-Höri-Museum, Gaienhofen D 2008 («Bild und Abbild. Hermann Hesse in Freundschaft mit Fritz und Gret Widmann»).

Zurück zur Listenansicht