Albert Steiner, „St. Moritz-Bad Nr. 1“, 1930er Jahre.
Zurück zur Listenansicht

Vogelsang, Olivier

Ecole Supérieure de Commerce de Malagnou in Genf 1982-1986. Ausbildung zum Fotografen an der Ecole d’Arts Appliqués MJM Graphic Design in Paris 1988-1990. Freie Mitarbeit als Fotograf bei Le Journal de Genève, La Tribune de Genève, Gazette de Lausanne, Nouveau Quotidien 1992-2000. Seit 2001 fester Mitarbeiter der Tribune de Genève. Mitgründer der Fotoagentur Pixsil 2002. Gründung einer eigenen Agentur unter dem Namen Disvoir.net 2005. Fotojournalist mit Schwergewicht Konfliktherde (Ex-Jugoslawien, Kurdistan, Irak, Libanon, Afghanistan, Südsudan, Somalia, Libyen) und Drogenmissbrauch. Von 2007 bis 2012 arbeitete Vogelsang am Projekt „Switzerlanders“. Preis Swiss Press Photo 1998, 1999, 2000, 2005, 2008, 2011, 2012; Preis EWZ-Selection 1999; Swiss Fujifilm Press Photo Award 1999, 2000.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Les bistrots de Genève», Editions Slatkine, Genf 2008; «Les marchés de Genève», Editions Glénat, Nyon 2010; «Switzerlanders», Editions d’autre part, Genf 2012.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Swiss Press Photo 98. Die besten Schweizer Pressefotos des Jahres 1997» (Kat.), Benteli, Bern 1998; «Swiss Press Photo 99. Die besten Schweizer Pressefotos des Jahres 1998» (Kat.), Benteli, Bern 1999; «Genève une nuit», Editions Slatkine, Genf 2000; «Swiss Press Photo 00. Die besten Schweizer Pressefotos des Jahres 1999» (Kat.), Benteli, Bern 2000; «G8: Genève rit jaune», Editions Slatkine, Genf 2003; «Swiss Press Photo 05. Die besten Schweizer Pressefotos des Jahres 2004» (Kat.), Benteli, Bern 2005; «Swiss Press Photo 08. Die besten Schweizer Pressefotos des Jahres 2007» (Kat.), Benteli, Bern 2008; «Genève en blanc», Editions Slatkine, Genf 2010; «Swiss Press Photo 11. Die besten Schweizer Pressefotos des Jahres 2010» (Kat.), Benteli, Bern 2011; «Swiss Press Photo 12. Die besten Schweizer Pressefotos des Jahres 2011» (Kat.), Benteli, Bern 2012.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Forum, Genf 1990 («Matière grise»), 1990 («Afghanistan»), 1991 («Ex-Yougoslavie»); Collège de Candolle, Genf 1998 («Sud Soudan»); Hôtel de Ville, Vevey («Déchirure»); Centre de la Photographie, Genf 2003; Lycée Madame de Stael, Saint-Julien-en-Genevois 2005 («Angkor»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Landesmuseum, Zürich 1998 (“Swiss Press Photo», Wanderausstellung), 1999 (“Swiss Press Photo», Wanderausstellung), 2000 (“Swiss Press Photo», Wanderausstellung), 2005 (“Swiss Press Photo», Wanderausstellung), 2008 (“Swiss Press Photo», Wanderausstellung), 2011 (“Swiss Press Photo», Wanderausstellung), 2012 (“Swiss Press Photo», Wanderausstellung); Galerie Krisal, Genf 2010 («Exposition Etienne Dumont»).

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht