Monique Jacot, Lehrlinge, Moskau 1968.
Zurück zur Listenansicht

Vaucher, Charles-A.

Geboren: 27.8.1915, Genf
Gestorben: 13.3.1997, Cologny GE

Bauunternehmer, Jäger und passionierter Tierfotograf. Vaucher war ein fotografischer Laie, doch hat er im Laufe der Jahrzehnte eine Bilddokumentation zur weltweiten Fauna zusammengestellt, die zumindest in der Schweiz in ihrer Vielfalt und Systematik unübertroffen ist. Die rund 30 Fotobände, zu denen Vaucher selber die Texte schrieb, erschienen meist im Eigenverlag oder wurden von ihm finanziert. Der Nachlass liegt bei der Familie in Cologny.

EINZELPUBLIKATIONEN
(Auswahl) «Chamois», Editions de la Frégate, Genf 1944; «La vie sauvage en montagne», Eigenverlag, Genf 1946; «Chasseurs de chamois», Victor Attinger, Neuenburg 1950; «Oiseaux du marais», R. Kister, Genf 1953; «Oiseaux de mer», Delachaux & Niestlé, Neuenburg 1958; «La vie des oiseaux», ib. 1961; «Jagd im Gebirge», Fretz & Wasmuth, Zürich 1962; «Vögel im Flug», ib. 1964; «Schutz den Wildhühnern!», Naturforschende Gesellschaft, Schaffhausen 1966; «Wildes Andalusien. Coto Doñana», Fretz & Wasmuth, 1967; «Les échassiers», Delachaux & Niestlé 1967; «Nature sauvage dans l’est africain», Marguerat, Lausanne 1968; «Nakuru, See der Flamingos», WWF, Zürich 1972; «Vivantes Préalpes/Zauber der Voralpen», ib. 1973; «Notes sur les vertébrés et les milieux naturels du delta du Danube et de la Dobroudja», Eigenverlag 1975; «Leben in Weiher, Ried und Moor», Schweizer Verlagshaus, Zürich 1976; «De la mer rouge à la mer morte», N. Junod, Genf 1995; «La vie sauvage d’Afrique australe», Eigenverlag 1995; «La vie sauvage dans les Alpes», Delachaux & Niestlé 1995; «Au pays des ours», Grandson 1996; «Salève sauvage», Eigenverlag 1996.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Die Jagd in der Schweiz», Genf 1952; «Belauschte Natur», Verbandsdruckerei, Bern 1960; Paul Hugger (Hg.), «Welten aus Fels und Eis. Alpine Fotografie in der Schweiz, Geschichte und Gegenwart», NZZLibro, Zürich 2009.

Zurück zur Listenansicht