Henriette Grindat, Am Times Square, New York 1968.
Zurück zur Listenansicht

Spalinger, Jacques

Geboren: 1860
Gestorben: 1922

Vater des Fotografen René Spalinger. Fotografenlehre in Zürich bis 1880. Niederlassung in Paris mit seiner Frau, wo Spalinger als Fotograf tätig ist. Nachdem er Paris verlassen hat, betreibt er in Vesoul und später in Belfort ein Fotoatelier. 1892 kehrt Spalinger mit seiner Familie in die Schweiz zurückkehrt und installiert sich in Orbe VD, 1900 zieht er um nach Yverdon VD. Es scheint, dass Spalinger in beiden Ortschaften ein Fotoatelier unterhielt. Jenes in Yverdon wird 1909 vom Sohn René Spalinger übernommen.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Vues instantannées des manœuvres du ler corps d'armée 1903», Institut polygraphique, Zürich 1903.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Elisabeth Breguet, «100 ans de photographie chez les Vaudois, 1839-1939», Payot, Lausanne 1981; «Wir sind jemand. Gruppenfotografien von 1870 bis 1945 - ein Spiegel der Gesellschaft», Benteli, Bern 2012.

Zurück zur Listenansicht