Gebrüder Taeschler, Porträt einer Schauspielerin, St. Gallen, 1890-1891
Zurück zur Listenansicht

Rusch, Corinne L.

Geboren: 1973, Chur

Schule für Gestaltung Zürich 1995/96. Universität für angewandte Kunst Wien 1996-2001. Freischaffende Künstlerin. Schwerpunkt der Arbeit: inszenierte Fotografie. Förderpreis des Kantons Graubünden 2005; Förderpreis des Kantons Appenzell Innerrhoden 2007; Förderpreis für künstlerische Fotografie BMUKK Wien 2009.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«12. Bieler Fototage 2008. Make believe. Inszenierte Fotografie» (Kat.), «Albert Steiners Erben» (Kat.), Benteli, Bern 2010.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Galleria Laurin, Zürich 2003; La Boucherie, Zürich 2004; Photowall Kunsthalle, Wien 2005 («Juggling Wolves»); Nac/Habres&Partner Gallery, Wien 2005, 2006; Das Weisse Haus, Wien 2008 («Nightmare Angels of the Highway»); Kunsthalle, Wien 2008 («Real Lives, Real Stories»); Volkskundemuseum, Wien 2008 («Spaceinvasion»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Bündner Kunstmuseum, Chur 2002, 2003, 2005, 2007, 2008, 2010 («Foto Szene GR. Albert Steiners Erben»); Museum für moderne Kunst, Wien, 2002 («Moving Out»); 12. Bieler Fototage, Biel 2008 («Make believe. Inszenierte Fotografie»).

Link zur Website
Zurück zur Listenansicht