Roger Humbert, ohne Titel (Luminogramm), 1955.
Zurück zur Listenansicht

Ruhé, Carl

Geboren: 15.12.1861, Wiesenthal D
Gestorben: 23.10.1935, Basel

Drogistenlehre in Basel. Bis 1887 verschiedene Stellungen in der französischen und der Deutschschweiz. Eröffnung eines Fotoateliers in Langenthal 1894, des ersten am Ort. Ruhés Fotoarbeiten sind qualitativ hervorragend und lassen auf eine fotografische Ausbildung schliessen. Ruhé war der bedeutendste Fotograf Langenthals zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Neben den üblichen Porträts fotografierte er für Industrie und Gewerbe und stellte Architektur-, Sport- und Tieraufnahmen sowie Landschaften her. Seine piktorialistischen Fotografien fanden schweizweit und auch im Ausland Anerkennung.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Alt-Langenthal», Buchdruckerei Merkur AG, Langenthal 1932.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Langenthal. Eine heimatkundliche Bilddokumentation mit wissenschaftlichen Beiträgen zur Geographie und Geschichte», Stiftung zur Förderung wissenschaftlich-heimatkundlicher Forschung über Dorf und Gemeinde Langenthal, Langenthal 1980; Markus Schürpf, «Fotografie in Langenthal. 1857-1998» (Kat.), Kunsthaus, Langenthal 1998.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Kantonalbernische Gewerbe- und Industrieausstellung, Thun 1899; Mercuratorium, Zürich 1905 (Ausstellung der schweizerischen Fotografenvereine); Oberaargauisch-Emmenthalische Gewerbe- und Industrieausstellung, Burgdorf 1908; Internationale photograpische Ausstellung, Dresden 1909; Kunsthaus, Langenthal 1998 («Fotografie in Langenthal. 1857-1998»).

Zurück zur Listenansicht