Henriette Grindat, Venedig 1953.
Zurück zur Listenansicht

Ritler, Josef

Geboren: 1939

Schulen in Naters und Brig. Maurerlehre, aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen. Ausbildung zum Fotografen im Photohaus zum Pelikan in Luzern. Unterricht bei Hans König. Arbeit für Zeitungen und die Armee. Seit 1964 während 40 Jahren Fotograf und Journalist beim Blick. Seither Videojournalist beim Regionalsender Tele Tell. Preis Swiss Press Photo 1997; Ringier Medienpreis 2003; Litetime Award des Verbandes Schweizer Berufsfotografen SBf 2007.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Josef Ritler. Titelbilder», Stiftung Fotodokumentation, Luzern 2007.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Bernhard Russi», Habegger, Derendingen 1971; «Blick zurück: 20 Jahre Welt- und Schweizergeschichte», Ringier, Zürich 1979; «Unser Gotthard», ib. 1980; «Michi», Armando Dadò, Locarno 1984; «50 Jahre Felddivision 8», Kommando Felddivision 8, Luzern 1988; «GoldVreni», Ringier 1989; «75 Jahre Luzerner Kantonaler Unteroffiziersverband, 1919-1994», Luzerner Kantonaler Unteroffiziersverband, Kriens 1994; «Swiss Press Photo 1997» (Kat.), Benteli, Bern 1997.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Kunstpanorama, Luzern 2007 («Josef Ritler. 40 Jahre Fotojournalismus»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Hotel Montana, Luzern 2005 («Brandheisse Geschichten»).

Zurück zur Listenansicht