Henriette Grindat, Tipasa, 1950/52.
Zurück zur Listenansicht

Meier, Bruno

Geboren: 3.2.1952, Sursee

Gymnasium. Berufslehre als Fotograf bei Arnold Klöti in Rothrist 1973-1976. Anstellung bei Fabrice Grivel in Genf 1977/78. Fotograf bei der Schweizerischen Verkehrszentrale SVZ in Zürich unter Philipp Giegel 1978-1981, Reportagen zu Brauchtum, Land und Leute. Leiter von internationalen Workshops für junge Fotografen in Frankreich und Spanien. Eidgenössisches Meisterdiplom 1981. Seit 1982 selbständiger Werbefotograf mit eigenem Studio in Sursee. Freie Fotoprojekte: Einfluss der Zeit auf Mensch und Landschaft, Mann/Frau, städtebauliche Entwicklung im Raume Sursee.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Bruno Meier Sursee» (Portfolio), Verlag Photographie, Schaffhausen 1978; «Sursee – Stadt und Landschaft», Küng Druck und Verlag, Sursee 1986; «Ulla – Fotografien 1970-1997», Fotodokumentation, Luzern 2000; «Skulpturenpark Sempachersee», SkulpTour Sempachersee, Nottwil 2003; «Mensch Sursee», Sursee Medien AG, Sursee 2004.;

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Position: Fotografie Zentralschweiz» (Kat.), Nidwaldner Museum, Stans 2000; «7 fotografi SBf/FpS» (Kat.), Verband SBf, Zürich 2006.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Photoexpo, Zürich 1977 («Sequenzen»), 1979 («Lisa»); Glasoug, Interlaken 1978 («Doppelbelichtungen»); Rathaus, Sursee 1978, 2000 («Ulla. Fotografien 1977-1997»); Galerie Somehuus, Sursee 1979 («Sursee gestern/heute»); Foire du Valais, Martigny 1998.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Berufsschule, Sursee 1972 («Mensch»); Photokina, Köln 1976; Europhot, Belgrad 1977; Rathaus, Sursee 1983 («Brückenschlag»), 1984 («Künstler der Region»), 2007 («Rückblick»); Nidwaldner Museum, Stans 2000 («Position: Fotografie Zentralschweiz»); Museo Comunale, Biasca 2006 («7 fotografi SBf/FpS»); KKL Uffikon, Uffikon 2007 («Blick aufs Mittelmeer»).

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht