Roger Humbert, ohne Titel (Luminogramm), 1955.
Zurück zur Listenansicht

Macherel, P. (Prosper)

Geboren: 1861, Avenches VD
Gestorben: 1936

Macherel beginnt mit zwölf Jahren eine Ausbildung als Fotograf bei Ernest Lorson in Fribourg. Nach einem Stage in Nyon kehrt er nach Fribourg zurück, wo er ein Fotoatelier eröffnet, das er zweimal an eine andere Adresse verlegt.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Les blocs erratiques fribourgeois au Musée cantonal» (Kat.), Musée cantonal, Fribourg 1895; «La Landwehr. Corps de musique officiel de l'Etat et de la ville de Fribourg. 1804-1879», La Landwehr, Fribourg 1979; «Im Licht der Dunkelkammer. Die Schweiz in Photographien des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung Herzog», Christoph Merian Verlag, Basel 1994; «Wir sind jemand. Gruppenfotografien von 1870 bis 1945 - ein Spiegel der Gesellschaft», Benteli, Bern 2012; «Fous de couleur. Autochromes, les premières photographies couleur de Suisse (1907–1938)» (KT.), Editions Alphil, Neuenburg 2015.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Landesmuseum, Zürich 1994 («Im Licht der Dunkelkammer. Die Schweiz in Photographien des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung Herzog»); musée Gruérien, Bulle 2015 («Fous de couleur. Autochromes, les premières photographies couleur de Suisse (1907–1938»); Musée d’art et d’histoire, Fribourg 2017 («Fribourg Belle Epoque Atelier Macherel»).

Zurück zur Listenansicht