Hans Staub, Umsiedlung von Bauern am Sihlsee, 1933.
Zurück zur Listenansicht

Labhart, Hans

Geboren: 1887, Rorschach
Gestorben: 18.9.1975, Rorschach

Der Sohn von Paul Labhart wurde im väterlichen Atelier mit der Fotografie vertraut. Fotografenlehre in Lugano. Wanderjahre in Lausanne, Paris, Cannes, München, Athen, wo er Aufträge für das griechische Königshaus ausführte. Hoffotograf in Wien. Rückkehr nach Rorschach 1912. Eintritt ins Geschäft des Vaters, das er 1919 übernahm. Neben den üblichen Porträtaufträgen auch Presse- und Industriefotografie.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Sylvia Bärtschi-Baumann, «Chronisten des Aufbruchs. Zur Bildkultur der St. Galler und Appenzeller Fotografen 1839-1950», Offizin, Zürich 1996.

Zurück zur Listenansicht