Hans Baumgartner, „Znünipause“, Sulgen 1939.
Zurück zur Listenansicht

Kunz, Albrecht Leopold

Geboren: 20.7. 1943, Freiwaldau TSCH

Studium am Konservatorium in Mährisch Ostrau 1961-1967. Emigration in die Bundesrepublik 1968. Seit 1971 in der Schweiz ansässig. Bis 2007 Solofagottist im Berner Symphonieorchester. Als Fotograf Autodidakt, erster Kontakt mit der Fotografie im Kindesalter im Fotolabor des Vaters. Workshops mit Paul Caponigro in Arles 1977 und mit Arnold Newmann in Venedig 1979. Publikationen in der Tagespresse und in Illustrierten. Schwerpunkt der Arbeit: Menschen, Natur. Grosser Photopreis der Schweiz SBG 1978.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Berner Symphonieorchester intim», Benteli, Bern 1985; «Toskana-Rhaspodie. Der Marmor und seine Menschen», Edition Stemmle, Bern 1991.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Galerie 38, Zürich 1977 («Einsame Landschaften»); Galerie Theater 3, Biel 1979.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Musée d'Art et d'Histoire, Fribourg 1975 («1ère Triennale Internationale de la Photographie TIP»); Musée Français de la Photographie, Évry 1978; Photoforum Pasquart, Biel 1985, 2000, 2001, 2003; Berner Photo-Galerie, Bern 1983 («Berner Photographen»); Kornhausforum, Bern 1988, 2002.

Zurück zur Listenansicht