Hans Staub, Sportbegeisterte, 1930.
Zurück zur Listenansicht

Hoch, Giorgio

Geboren: 27.4.1940, Lugano

Fotografenlehre in Lugano 1955-1958. Kunstgewerbeschule Zürich. Kameramann und Fotograf in Lugano und Zürich 1962-1970. Fotograf und Dokumentarfilmer beim Baugeschichtllichen Archiv der Stadt Zürich BAZ 1970-2000. Seither freischaffender Fotograf. Architektur, Baudokumentation, Industrie, Kunst, Künstlerporträts.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Andrea D’Aterno: La paesaggistica 1972-1979», Edizioni Bora, Bologna 1979; «Julius Bär Art im Helmhaus», Kunstkommission Julius Bär, Zürich 2001; «Center Eleven Zürich Nord», Allreal Schranner, Zürich 2001; «Die Sammlung», Cantrade Privatbank, Zürich 2002; «Wie Geschichte entsteht. Festschrift zur Restauration der Orgel von St. Anton Zürich», M. Hauri, Zürich 2002.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Internationale Zeitgenossen in der Kunstausstellung 98 bei Holderbank», (Kat.), Holderbank Management und Beratung AG, Holderbank 1998; «Julius Bär Art» (Kat.), Kunstkommission der Bank Julius Bär, Zürich 2001; «Puls 5 Doku», Zschokke Generalunternehmung, Zürich 2002; «Kunstdenkmäler des Kantons Zürich», Birkhäuser, Basel 2003; «Das Hallenstadion. Arena der Emotionen», Scheidegger & Spiess, Zürich 2005.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Galerie Ursula Wiedenkeller, Zürich 2005 («Bauhandwerker als Künstler); Galerie Renée Ziegler, Zürich 2006 («Lucia Moholy-Nagy»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Zementfabrik, Holderbank 1998 («Internationale Zeitgenossen in der Kunstausstellung 98 bei Holderbank»); Helmhaus, Zürich 2001 («Julius Bär Art»)’

Link zur Website
Zurück zur Listenansicht