Martin Glaus, „Ausfahrt“, 1950.
Zurück zur Listenansicht

Heller, Ursula

Geboren: 18.2.1949, Eglisau ZH

Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1967-1971. Archäologische Fotografie in Israel 1971. Auswanderung nach Kanada 1971. Fotoreportagen in Neue Zürcher Zeitung, Tages-Anzeiger-Magazin, This Magazine (Toronto) 1972-1981. Rückkehr in die Schweiz 1982. Heute lebt sie wieder in Kanada. Ontario Arts Council Toronto 1973, 1975, 1981; Canada Council Ottawa 1975, 1978; Eidgenössisches Stipendium 1979; Produktionsbeitrag des Kantons Solothurn 1984.

EINZELPUBLIKATIONEN
«The Golden Hawks», James Lorimer, Toronto 1976; «The Shipbuilders of Collingwood», Blue Mountain Foundation for the Arts, Collingwood 1981; «Village Portraits», Methuen, Toronto 1981; «The Toronto Islands», Dreadnaught, Toronto 1983; «Unsere kleine Stadt. Zum Beispiel Eglisau im Jahr 1970 und im Lauf der Zeit», Elfundzehn-Verlag, Eglisau 2007.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Niggli, Teufen 1974.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Baldwin Street Gallery, Toronto 1972 («My village and my travels»); Blue Mountain Ski Resort, Collingwood, Ontario 1974 («Blue Mountain Farmers»); Ontario Science Center, Toronto 1975 («Rural Ontario»); Union Hall, Collingwood 1978 («The Shipbuilders of Collingwood»); City Hall, Toronto 1979 («My School, my Home»); Partisan Gallery, Toronto 1980 («The Islanders»); Glendon Gallery, Toronto 1981 («Our City»); Schulhaus, Schwarzenburg BE 1982 («Landschaften»); Schulhaus, Buchen GR 1982 («Leute von Buchen»); Schulhaus, Hochwald SO 1985 («Hobler»); Ortsmuseum, Eglisau 2002 («Fotodokumentation Eglisau»), 2011 («Eglisau heute»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
National Film Board Gallery, Ottawa 1973 («Alma, New Brunswick», Wanderausstellung); Kunsthaus/Schweizerische Stiftung für die Photographie, Zürich 1974 («Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Wanderausstellung); «We among others», Wanderausstellung 1978; Alltagsmuseum, Kaiserstuhl 1984 («Amtshaus-Ausstellung»); Museum für Gestaltung, Zürich 2013 («Bilder im Aufbruch. Die Fotoklasse unter Walter Binder»).

Zurück zur Listenansicht