Hans Staub, Tellensöhne an der Landesausstellung, Zürich 1939.
Zurück zur Listenansicht

Hari, Oskar Friedrich

Geboren: 21.12.1896
Gestorben: 28.9.1979

Anfänglich Angstellter der Lötschbergbahn. Fotografenlehre bei Albert Steiner in St. Moritz, mit dem er befreundet blieb und dessen Stil sein eigenes Schaffen prägte. Eigenes „Fotolädeli“ in Kandersteg.; Neben Emanuel Gyger und Arnold Klopfenstein gilt Hari als einer der besten Fotografen der Berner Oberländer Bergwelt.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Paul Hugger, «Das Berner Oberland und seine Photographen», Krebser, Thun 1995.

Zurück zur Listenansicht