Hans Staub, Sportbegeisterte, 1930.
Zurück zur Listenansicht

Guilland, Josiane

Geboren: 1.4.1953, Biel

Ecole Cantonale d’Art Visuel (Grafikklasse), Biel 1969-1973. Lehrerin in Neuenburg. Bei ihrer künstlerischen Arbeit konzentriert sich Guilland zunehmend auf die Malerei. Lebt und arbeitet in Lugnorre FR. Eidg. Stipendien 1974, 1976.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Frontière» (Kat.), Musée d’Art et d’Histoire, Neuenburg 2008.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Seit 1984 mehrere Ausstellungen als Malerin und Grafikerin.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Cave de St-Nicolas, Fribourg 2007 («Fondation»); Musée d’Art et d’Histoire, Neuenburg 2008 («Frontière»); Galerie Kaléidoscope, Fribourg 2009 («L’or des mots»).

Link zur Website

Zurück zur Listenansicht