Anita Niesz, Troyes, 1955/56.
Zurück zur Listenansicht

Gernler, Henri

Wanderfotograf unbekannter Herkunft, der unter anderem in Basel, Langenthal (1858), Burgdorf (1858), Schaffhausen (1863) und Luzern (1858) aktiv war. Für seine Porträts, die Gernler als „Sekunden“- oder „Augenblicksbilder“ anbot, verwendete er das Ambrotypie-Verfahren.

SAMMELPUBLIKATIONEN
René Perret, «Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie», BEA, Brugg 1991; Markus Schürpf, «Fotografie in Langenthal. 1857-1998», Kunsthaus, Langenthal 1998; Markus Schürpf, «Frühe Fotografie in Burgdorf, 1839-1875», Haldemann, Burgdorf 2001.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Kunsthaus, Langenthal 1998 («Fotografie in Langenthal 1857-1998»).

Zurück zur Listenansicht