Yvan Dalain, Salatwettbewerb, Biel um 1955.
Zurück zur Listenansicht

Garzoni, Fernando

Geboren: 28.2.1926, Zürich
Gestorben: 1996


Bilddatenbank

Studium der Jurisprudenz in Zürich. Bankier. Als Verwaltungsrat der Banca del Gottardo Förderer der zeitgenössischen Schweizer Kunst. Gründer der Galleria Gottardo in Chiasso 1989. Stiftungsrat der Schweizerischen Stiftung für die Photographie in Zürich ab 1987, deren Präsident 1993-1997. Als Fotograf ist Garzoni Autodidakt. Künstlerische Fotografie, Fotoessays ab den 1970er Jahren.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Die Rechtsstaatsidee im schweizerischen Staatsdenken des 19. Jahrhunderts», Dissertation, Universität Zürich 1952; «Bilder von unterwegs», Benteli, Bern 1980; «12 fotografie di Fernando Garzoni e un testo di Graziano Papa», Salvioni, Bellinzona 1986.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Das Tessin und seine Photographen», Benteli, Bern 1987; «Il Corpo dei volontari luganesi. Polaroid 50 x 60» (mit Micaela Garzoni), Eigenverlag, Breganzona 1992; «Fotografie in una collezione privata» (Kat.), Museo Cantonale d'Arte/Galleria Gottardo, Lugano 1999.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Galerie Severina Teucher, Zürich 1980; Galleria Flaviana, Locarno 1980; Galerie Pro Photo, Nürnberg 1983; University of California, Los Angeles 1984; Galleria ConsArc, Chiasso 1993.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Museo Cantonale d'Arte, Lugano 1987/88 («II Ticino e i suoi fotografi, Wanderausstellung); 1999 («Fotografie in una collezione privata»), Galleria Gottardo, Lugano 1999 («Fotografie in una collezione privata»).

Zurück zur Listenansicht