Yvan Dalain, Schulreise zum Rütli, 1952.
Zurück zur Listenansicht

Charnaux Frères & Cie.

Fotografen- und Verlegerfamilie in Genf. Begründer der Dynastie war Joseph Florentin Charnaux (1819-1883), ein Buch- und Kunsthändler, der ab 1857 ein Geschäft an der Place Bel-Air führte. 1881 wurde das Unternehmen Charnaux & Simond von den vier Kindern Charles (1852-1937), Marie Marcinhes-Charnaux (1854-1932), Auguste (1862-1930) und Georges (1864-1939) übernommen. Es scheint, dass die Geschwister bereits seit ca. 1873 ein Fotoatelier an der Place Bel-Air betrieben. Die bedeutendsten Aufnahmen des Hauses Charnaux Frères stammen von Georges, der keine Mühe scheute, Aufnahmen von Bergen und Gletschern zu machen. 1886 erstellte er während einer Besteigung des Mont Blanc aufsehenerregende stereoskopische Aufnahmen dieses höchsten Alpengipfels, stereoskopische Ansichten anderer touristischer Highlights in den Alpen folgten. Das wachsende touristische und lokale Interesse an Berg- und Seeansichten ermöglichte den Frères Charnaux die Gründung eines eigenen Verlags. Silbermedaille Paris 1878, Goldmedaille Paris 1896.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Panorama pris du sommet des Rochers de Naye», Charnaux Frères & Cie, Genf 1902; «Genève», Charnaux Frères & Cie, Genf 1909; «Les rives du Léman», Charnaux Frères & Cie, Genf 1912; «Villa Bartholoni: 1828», Charnaux Frères & Cie, Genf 1918.

SAMMELPUBLIKATIONEN
Peter Keckeis (Hg.),«Damals in der Schweiz. Kultur, Geschichte, Volksleben der Schweiz im Spiegel der frühen Photographie», Huber, Frauenfeld 1980; Karl Iten, «Uri damals, Photographien und Zeitdokumente 1855-1925», Gamma, Altdorf 1984; «Des miroirs qui se souviennent. Daguerréotypes d'hier et d'aujourd'hui et autres procédés photographiques» (Kat.), Syros, Paris 1987; René Perret, «Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie», BEA, Brugg 1991; «L‘ère du chamboulement. Lausanne et les pionniers de la photographie, 1845-1900», Musée Historique, Lausanne 1995; Paul Hugger (Hg.), «Welten aus Fels und Eis. Alpine Fotografie in der Schweiz, Geschichte und Gegenwart», NZZ Libro, Zürich 2009; «L'Age d'Or de la Navigation à Vapeur sur le Léman 1841–1941», Glénat, Nyon 2013.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Société Française de Photographie, Paris 1870; Weltausstellung, Paris 1878; Société Genevoise de Photographie, Genf 1889; Schweizerische Landesausstellung, Genf 1896; «Des miroirs qui se souviennent», Cormeilles-en-Parisis F 1987.

Zurück zur Listenansicht