Gebrüder Taeschler, Porträt einer Schauspielerin, St. Gallen, 1890-1891
Zurück zur Listenansicht

Büchi, Ernesto

Geboren: 26.4.1861, Winterthur
Gestorben: 22.9.1936, Locarno

Büchi ist in Winterthur geboren und erlernte das fotografische Handwerk wahrscheinlich bei Carlo Bachmeister in Stresa. 1890 übernahm Büchi dessen Geschäft. 1894 eröffnete Büchi mit seinem Bruder Max (1873-1941) eine Filiale in Locarno/Muralto; Fotohandel, Papeterie, Malutensilien. Büchi war hauptsächlich im Sopraceneri aktiv, insbesondere in den Tälern um Locarno. Nach Ernestos Tod übernahm Max das Geschäft 1936 und führte es bis 1941, als er auf einer Fotoexkursion im Bavonatal abstürzte und ums Leben kam. Der Nachlass befindet sich im Tessiner Staatsarchiv in Bellinzona.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Valle Onsernone», Arti Grafiche Veladini, Lugano 1908.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Locarno, i suoi dintorni e le sue valli … Centovalli, Onsernone, Maggia, di Campo, Bavona, Lavizzara e Verzasca», El. Em. Colombi, Bellinzona 1898; «Schweizer Volksleben. Sitten, Bräuche, Wohnstätten», Bd. 1, Eugen Rentsch, Erlenbach 1929; Piero Bianconi, «Ticino com’era», Armando Dadò Editore, Locarno 1979; Enzo Azzoni, «La fotografia sul Lago Maggiore, 1840-1890», Alberti, Intra 1980; «Damals in der Schweiz. Kultur, Geschichte, Volksleben der Schweiz im Spiegel der frühen Photographie», Huber, Frauenfeld 1980; «Das Tessin und seine Photographen», Benteli, Bern 1987; Antonio Codoni, Vasco Gamboni, «Il paese e la memoria. Fotografie del Ticino di ieri rivissute e commentate», Dipartimento della pubblica educazione, Bellinzona 1988; René Perret, «Frappante Ähnlichkeit. Pioniere der Schweizer Photographie», BEA, Brugg 1991; «Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute», Benteli, Bern 1992; «Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik» (Kat.), Offizin, Zürich 1998; «I fondi fotografici all'Archivio di Stato di Bellinzona», all'Archivio di Stato, Bellinzona 2001; «Ticino in luce - precorsi fotografici 1915-2015», Casagrande, Bellinzona 2015.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Museo Cantonale d'Arte, Lugano 1987/88 («II Ticino e i suoi fotografi», Wanderausstellung); Forum der Schweizer Geschichte, Schwyz 1998 («Seitenblicke. Die Schweiz 1848 bis 1998 – eine Photochronik», Wanderausstellung).

Zurück zur Listenansicht