Gotthard Schuh, Giraffenpaar, um 1958.
Zurück zur Listenansicht

Bisig, Hans

Geboren: 19.10.1919, Einsiedeln
Gestorben: 29.9.2003, Einsiedeln

Ausbildung zum Typografen. 1944 Umzug nach Zürich, wo Bisig zunächst in seinem Beruf, später als Auftragsbearbeiter tätig war. Kurse an der Kunstgewerbeschule (u.a. Farbenlehre bei Johannes Itten). Ab 1955 autodidaktische Beschäftigung mit Fotografie. Ab 1984 „irreale Farbenfotografie“ in der Tradition von “Lichtmalerei“, Fotogramm und subjektiver Fotografie; die Technik dafür entwickelte Bisig selber. Rückkehr nach Einsiedeln 1994.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Kunstszene Schwyz» (Kat.), Schwyzer Zeitung, Schwyz 1988; «Einsiedeln und seine Fotograf(i)en» (Kat.), Chärnehus, Einsiedeln 2018.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Chärnehus, Einsiedeln 2008.

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Art 85, Basel 1985; Kunstszene Zürich, Zürich 1986/87, 1989/90; Kunstszene Schwyz, Schwyz 1988; Chärnehus, Einsiedeln 2018/19 («Einsiedeln und seine Fotograf(i)en»).

Zurück zur Listenansicht