Hans Baumgartner, Schornsteinfeger, Frauenfeld 1935.
Zurück zur Listenansicht

Gorny, Hein

Geboren: 21.4.1904, Witten D
Gestorben: 14.6.1967, Hannover

Während einer Reise nach Italien und Ägypten machte Gorny im Alter von zwanzig Jahren seine ersten Fotografien, und es gelang ihm sogar, sie zu veröffentlichen. Prägend wurde die Bekanntschaft mit dem Fotografen Albert Renger-Patzsch, einem Vertreter der Neuen Sachlichkeit. Ab 1929 arbeitete Gorny hauptberuflich als Fotograf, er erhielt erste Aufträge und eröffnete in Hannover ein eigenes Fotoatelier. Gorny wurde bekannt mit seinen Industrie- und Werbeaufnahmen sowie Modefotografien im Stile der Neuen Sachlichkeit. Grony orientierte sich an den fotografischen Strömungen, die von den Theorien des Bauhaus und des Deutschen Werkbunds beeinflusst waren. In den dreissiger Jahren erschienen in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Paul Eipper Bildbände über Tiere und Landschaften. 1933 wurde Gornys Schwiegervater, der jüdische Kulturphilosoph Theodor Lessing, Opfer eines Attentats. 1935 übernahm Gorny zusammen mit einem Berufskollegen das Fotoatelier von Lotte Jacobi in Berlin, die in die USA emigrierte. 1938 lehnte Gorny es ab, sich von seiner Frau scheiden zu lassen. Als "wehrunwürdig" eingestuft, war es Grony während des Kriegs möglich, weiterhin als Fotograf in Berlin zu arbeiten. 1945/46 fotografierte er zusammen mit dem amerikanischen Fotografen Adolph C. Byers die in Trümmern liegende Hauptstadt, die Veröffentlichung eines geplanten Bidlbandes kam nicht zu Stande, erschien aber in anderer Form 2011. Nach dem Krieg war Gorny eine Zeitlang im Kunsthandel tätig und Teilhaber eines Studios für Werbefotografie in Kassel. Seine letzten dreizehn Lebensjahre verbrachte Gorny in einer Heilanstalt, wo er bei einem Zimmerbrand ums Leben kam.

EINZELPUBLIKATIONEN
«Dein Wald», Reimer, Berlin 1932; «Dein Wald. Herbst und Winter», Reimer, Berlin 1932; «Prangender Sommer im deutschen Wald», Reimer, Berlin 1933; «Liebe zum Tier. Erlebtes und Geschautes», Deutsche Buch-Gesellschaft, Berlin 1933; «Das nieverlorene Paradies. Aus deutschen Wäldern, Wiesen und Gärten. Ein Bildwerk vom Pflanzenreich», Deutsche Buch-Gemeinschaft, Berlin 1934; «Die Chronik der Feldmühle», Feldmühle AG, Stettin 1935; «Menschen am Wasser», Brunnen-Verlag Bischoff, Berlin 1936; «Die gelbe Dogge Senta», Ullstein, Berlin 1936; «Im grünen Revier – Jagd- und Tiergeschichten», Vorhut, Berlin 1936; «Das helle Segel», Herder, Freiburg 1936; «Kamera auf Skiern», Wilhelm Knapp, Halle 1937; «Fotoerfolg am Badestrand», Wilhelm Knapp, Halle, 1937; «Seaside Snaps», Focal Press, London 1938; «Ein Pferdebuch», Bruckmann, München 1938; «Firmengeschichte, Wirtschaftsgeschichte, Schreibgeräte, Kataloge - Pelikan», Pelikan, Hannover 1938; «Bildnisse – drinnen und draußen», Wilhelm Knapp, Halle 1939; «Bahlsen Keksfabrik 1889-1939. Zum 50.Geburtstag des Bestehens», Bahlsen, Hannover 1939; «Durch Wald und Flur», Wilhelm Knapp, Halle, 1939; «Ein Hundebuch», Bruckmann, München, 1941; «All about photos in the garden and your camera», Focal Press, London 1941; «Photo et ski», Wilhelm Knapp, Halle 1942; «Pferde an Gletscher», Bruckmann, München 1942; «Der Haflinger - Unser deutsches Bergpferd», Bruckmann, München 1943; «Dackel Jüttje und das Katzenkind», Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1952; «Buntes Trachtenbüchlein Oberbayern», Bruckmann, München 1954; «Im Westerwald und Taunus: Aus den Erlebnissen und Erinnerungen eines Wildmeisters», Parey, Hamburg 1963; «Pferd», Terra Magica, Düsseldorf 1967; «Hein Gorny. Werkschau» (Kat.), Spectrum Photogalerie, Hannover 1972; «Hein Gorny, New Objectivity and Industry» (Kat.), Collection Regard, Berlin 2016.

SAMMELPUBLIKATIONEN
«Berlin fotografisch: Fotografie in Berlin 1860-1982» (Kat.), Berlinische Galerie, Berlin 1982; «Hommage à Berlin. Hein Gorny – Adolph C. Byers – Friedrich Seidenstücker» (Kat.), Collection Regard, Berlin 2011; «Hein Gorny und Heinrich Riebesehl: Hein Gorny in der Spectrum Photogalerie Hannover, 1972» (Kat.), Collection Regard, Berlin 2012; «Hein Gorny, New Objectivity and Industry», Collection Regard, Berlin 2016.

EINZELAUSSTELLUNGEN
Spectrum Photogalerie, Hannover 1972 («Hein Gorny. Werkschau»); Collection Regard, Berlin 2016 («Hein Gorny, New Objectivity and Industry»).

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
Berlinische Galerie, Berlin 1982 («Berlin fotografisch: Fotografie in Berlin 1860-1982»); Collection Regard, Berlin 2011 («Hommage à Berlin. Hein Gorny – Adolph C. Byers – Friedrich Seidenstücker»), 2012 («Hein Gorny und Heinrich Riebesehl: Hein Gorny in der Spectrum Photogalerie Hannover, 1972»), 2015 («Hein Gorny, New Objectivity and Industry»)

Zurück zur Listenansicht