Monique Jacot, Yvette Gyger, Boncourt 1988.
Zurück zur Listenansicht

Alcantara, Araquém

Geboren: 1951, Florianópolis BRA

Fotograf, Journalist und Lehrer. Während des Studiums arbeitete Alcântara als Reporter für die Zeitungen O Estado de São Paulo und Jornal da Tarde. 1979 dokumentierte er den Naturpark Juréia in Iguape, São Paulo. Zwischen 1972 und 1982 Fotojournalist für Cidade de Santos, O Globo, Tribuna de Santos, Istoé. Daneben realisierte er persönliche Projekte, die soziale Themen und Umweltfragen betreffen. Von 1988 bis 1998 dokumentierte er die Flora und Fauna der 36 brasilianischen Nationalparks, daraus entstand die Publikation «Terra Brasil». Alcântara hat zahlreiche weitere Bücher veröffentlicht, sein Werk ist vielfach ausgezeichnet worden.

Link zur Website
Zurück zur Listenansicht